Industrie aktuell

Automatisierung fĂŒr die vernetzte Produktion

isravision0919Motek Halle 7, Stand 7214

Der Hochleistungssensor „Powerpick 3D“ von Isra Vision erreicht mit der „Quad-Camera-Technology“ Höchstgeschwindigkeiten und leert Gitterboxen ultraschnell. „Minipick 3D hingegen ist optimiert fĂŒr Bauteile bis in den Bereich von wenigen Millimetern KantenlĂ€nge und erfĂŒllt damit selbst Anforderungen fĂŒr Applikationen aus den Bereichen Feinmechanik, Elektronik, Spielzeugindustrie oder vergleichbare Industrien.

schmersal09191FMB Halle 21, Stand A13

Zusammen mit Akro-Plastic hat Plasmatreat ein Verfahren fĂŒr hybride Spritzgussbauteile entwickelt, das eine signifikante Verbesserung der Verbundhaftung bei Kunststoff-Metall-Hybridbauteilen ermöglicht und in Serienanlagen integriert werden kann. Im Rahmen eines Pilotprojekts wird die „Plasma-Sealtight“-Technologie jetzt erstmals von Schmersal bei der Produktion ihrer Sicherheitszuhaltung AZM300 angewendet.

Die neue Plug-and-play-3D-Kamera D435e von Framos wurde speziell fĂŒr industrielle Anforderungen und raue Umgebungen konzipiert wie Robotik, Logistik oder Einzelhandel. Die prĂ€zise und einfach zu implementierende 3D-Technologie mit GigE Vision ermöglicht hier  fortschrittliche Automatisierungsanwendungen. Sie verfĂŒgt ĂŒber die "IntelÂźs Realsense"-Technologie.

 

Mitsubishi0919EMO Halle 9, Stand D40 und Halle 13, Stand B92

Mitsubishi Electric zeigt, wie Werkzeugmaschinen in vernetzten Produktionssystemen, mit intelligenten Steuerungen, Edge Computing und durch Partnerlösungen die ProduktivitÀt steigern. Die Anbindung von Robotern an Werkzeugmaschinen zur Geschwindigkeits- und ProduktivitÀtssteigerung wird durch eine Plug-and-play-Integration erleichtert.

Zimmer 0919Motek Halle 3, Stand 3405

Die Zimmer Group prĂ€sentiert neben erweiterten Greiferbaugruppen fĂŒr die Handhabungstechnik die Funktion der IO-Link-DurchfĂŒhrung in Energieelementen sowie einen End-of-Arm-Flansch, der Greifer wirelessfĂ€hig macht. Im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration erweitert das Unternehmen das Programm durch den Greifer HRC-03 mit freedrive-Funktion fĂŒr Universal Robots.

cretec0819Hohe FlexibilitĂ€t und feinste DetektionsfĂ€higkeit von Merkmalen in der industriellen Bildverarbeitung sind direkt verknĂŒpft mit intelligent gesteuerter BeleuchtungsqualitĂ€t. Modulare variable LED-Systeme individueller Formate von Cretec optimieren wirtschaftlich und technologisch die prĂ€zise Bildverarbeitung.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse fĂŒr Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in DĂŒsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: