GleitlagerWaelzlager
GLEIT- & WÄLZLAGER

für Ihre Konstruktion

Kugellager, Rollenlager, Luftlager, Linearlager, Keramiklager, RTB-Lager uvm. aus Metall oder Kunststoff für viele Anwendungen

Bild: Igus

Gleitlager + Wälzlager | Bewegende Maschinenelemente

Ob Sie ein Gleitlager oder Wälzlager für Ihre Anwendungen auswählen, hängt ganz entscheidend von den Anforderungen der Anwendung und den gewünschten Faktoren ab wie radiale Belastung oder axiale Belastung, Schmierung, einwirkende Kräfte, Reibung, Drehzahlen, Verschleiß etc. Ebenso verhält sich auch die Materialauswahl von Gleitlagern oder Wälzlagern bzw. die der Kugeln wie Stahl, Bronze, Sinterbronze, Kunststoff usw. Des einen Vorteile sind immer des anderen Nachteile vice versa. Hier bei uns finden Sie die Neuheiten zu und alles Wissenswerte über die Lagertechnik.

Schaeffler Nadellager Getriebeeinheit

    Gleitlager und Wälzlager 2024

    Der aktuelle Trend in der Lagertechnik fokussiert sich auf die Integration intelligenter Sensorik zur Echtzeitüberwachung und auf die Verwendung von hochleistungsfähigen Materialien wie Keramik und Hybridwerkstoffen. Die meiste Entwicklungsarbeit fließt derzeit in die Optimierung von Lagerlösungen für den Einsatz in der Elektromobilität und Industrie 4.0, um sowohl die Leistung als auch die Nachhaltigkeit zu verbessern.

    In den letzten Jahren haben sich mehrere Lagerkenndaten erheblich verbessert, insbesondere in den Bereichen Materialqualität, Belastbarkeit, Lebensdauer und Energieeffizienz. Früher bestanden traditionelle Lager hauptsächlich aus Standard-Wälzlagerstahl, heute kommt Hybridmaterial oder Keramik zum Einsatz, was eine Steigerung der statischen Tragzahl um knapp 30 % ermöglicht.

    In Bezug auf Reibung und Energieeffizienz hatten herkömmliche Wälzlager höhere Reibungskoeffizienten von etwa 0,0015 bis 0,0020, was zu Energieverlusten und höherem Verschleiß führte. In typischen Anwendungen wie Elektromotoren betrug der Energieverlust durch Reibung etwa 2 bis 3 % der gesamten Energie. Moderne Lager, die Hochpräzisions-Kugellager mit Keramikkugeln und innovativen Schmierstoffen verwenden, haben den Reibungskoeffizienten auf Werte unter 0,0010 gesenkt. Hier beträgt der Energieverlust jetzt nur noch etwa 1 %, was eine Reduktion von bis zu 66 % bedeutet.

    Auch die Lebensdauer und Wartungsfreiheit von Lagern haben sich erheblich verbessert von etwa 10.000 bis 15.000 auf nun nun 30.000 bis 50.000 Betriebsstunden. Der Einsatz fortschrittlicher Schmierstoffe und selbstheilender Materialien macht das möglich. Speziell entwickelte Hochleistungslager für Elektromotoren in Elektrofahrzeugen erreichen heute eine Lebensdauer von bis zu 100.000 km, was eine Verbesserung um den Faktor 5 gegenüber den früher üblichen 20.000 km darstellt.

    Auch bei Gleitlagern wird verstärkt auf CO2-Freundlichkeit und Nachhaltigkeit geachtet, indem innovative Materialien und selbstschmierende Lösungen entwickelt werden. Zudem wird bei Gleitlagern zunehmend auf den Einsatz von Recyclingmaterialien gesetzt, was nicht nur den ökologischen Fußabdruck verringert, sondern auch die Ressourcen schonende Herstellung von Lagern fördert und somit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet. 

    Die nachfolgenden Produktneuheiten verdeutlichen einige dieser Entwicklungstrends:

    Drehkranzlager

    Nachhaltiges Drehkranzlager aus Holz und Kunststoff

    10.06.2024 | Igus präsentierte auf der Hannover Messe 2024 ein innovatives Drehkranzlager aus Wood-Plastic-Composite (WPC). Mit einem Mix aus 50 % Holz und 50 % Hochleistungskunststoffen bietet das neue PRT Drehkranzlager Iglidur eine umweltfreundliche und kosteneffiziente Lösung für industrielle Anwendungen.

    Miniatur Kugellager und das kleinste Kugellager der Welt

    10.06.2024 | Die Miniaturkugellager von Minebea Mitsumi sind in einer Vielzahl von Materialien und Ausführungen erhältlich, darunter Edelstahl, Chromstahl oder Keramik, geflanscht, offen oder abgeschirmt. Diese Flexibilität ermöglicht es, Kugellager exakt nach den Anforderungen der jeweiligen Anwendung auszuwählen.
    Zylinderrollenlager

    Zylinderrollenlager für schwere Industriegetriebe

    16.04.2024 | Schaeffler stellt seine neuen Zylinderrollenlager Baureihe NJ23-ILR für Baumaschinen und schwere Industriegetriebe vor. Die Wälzlager sind kompakt gebaut und mit dem Hochleistungs-Mpax-Käfig ausgestattet, der ihnen eine sehr hohe dynamische Tragfähigkeit verleiht. Die Tragzahl wurde 24 % erhöht und die Lebensdauer verdoppelt.
    Präzisionskugellager

    Schlanke Präzisionskugellager bewegen Hightec im All

    16.03.2024 | Im Bereich der Präzisionslager stellt die Rodriguez GmbH mit ihren Kaydon „Realislim“ Dünnringlagern eine Schlüsseltechnologie für die Luft- und Raumfahrt zur Verfügung. Diese spezialisierten Wälzlager haben zum Erfolg der Mars-Mission im Jahr 2021 im Nasa Rover Perseverance beigetragen.
    Pendelrollenlager

    3-fach langlebigere Pendelrollenlager für Lebensmittel

    08.03.2024 | Die neuen Food line-Pendelrollenlager von SKF sind speziell auf die Anforderungen der Lebensmittelindustrie zugeschnitten. Sie bieten eine bis zu dreifach längere Lebensdauer und entsprechen den strengen Hygienevorschriften der Branche. Diese Lager mit lebensmittelechter Schmierung und speziellen Dichtungen minimieren das Risiko einer Kontamination.
    Dünnringlager

    Mega schlanke Lager sparen 80 Prozent Einbauraum

    01.03.2024 | Äußerst robust und dabei klein, leicht und sehr schlank: Das sind die Kaydon-Dünnringlager von Rodriguez als Besonderheit in der Lagertechnik. Wenn Sie in Ihren Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau auf kompaktes Design, geringes Gewicht und Miniaturisierung setzen, sind diese Wälzlager die richtige Lösungen.
    Gleitlager

    Gleitlager aus Kunststoff-Regranulat

    19.10.2023 | Für Maschinen, die regelmäßig mit Chemikalien in Berührung kommen, hat Igus das neue Gleitlager Iglidur ECO P210 entwickelt. Die maximal empfohlene Flächenpressung beträgt bei Raumtemperatur 50 MPa. Das entspricht einem Druck von 5000 kg/cm2. Die Anwendungstemperatur liegt zwischen -40° und +100 °C.
    Schrägnadellager

    Mit neuem Schrägnadellager Grenzen überschreiten

    14.04.2023 | Die Lager-Technik in Gelenkarmen von Leichtbau-Robotik nutzt üblicherweise Kreuzrollenlager. Doch das Design solcher Lager ist hinsichtlich ihrer Kippsteifigkeit bereits an seine Grenzen gestoßen. Schaeffler hat hierfür das zweireihige Schrägnadellager XZU entwickelt.
    Gelenklager

    Mehrlenkerscharnier mit selbstkalibrierendem Lager

    12.04.2023 | Die Herstellung von Mehrgelenkscharnieren für Spoilerkinematik und Verdeck kann kostspielig sein. Mit einem Igus Gleitlager aus tribologisch optimiertem Kunststoff ist eine wirtschaftliche und technisch überlegene Konstruktion möglich. Der neuartige Iglidur F300 ist sogar elektrisch leitfähig und kann sich durch das Kathodische Tauchlackierung (KTL)-Verfahren selbst kalibrieren.
    Produktpiraterie

    Gefälschte Wälzlager gefährden Mensch und Maschine

    28.03.2023| Schaeffler geht regelmäßig gegen gefälschte Produkte vor. Gerade wieder hat der global tätige Automobil- und Industriezulieferer in Schweinfurt rund 30.000 Wälzlager Kopien mit einem Gesamtgewicht von 10 t vernichten lassen. Nachdem Verschrotten wird das Material in einem Stahlwerk eingeschmolzen, so dass der Stahl seinen Weg zurück in den Wertstoffkreislauf findet.

    Gleitlager / Wälzlager Arten

    Wälzlager, Gleitlager, Kugellager, Rillenkugellager, Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Luftlager, Linearlager, Keramiklager, Kegelrollenlager, Flanschlager, Dünnringlager, Zylinderrollenlager, Schrägkugellager, Schrägnadellager, Lineargleitlager, Kugelbuchse, Gelenklager, Kugeldrehverbindung, Rundtischlager, Zahnkranzlager, Kugelrolle, Lagerbuchse, Gehäuselager, Kunststofflager, Schrägrollenlager, Hybridlager, Großwälzlager, Rotorlager, Miniaturlager, Präzisionslager, Spindellager, Radiallager, Axiallager, Vierpunktlager, Kreuzrollenlager, Tonnenlager, Schulterkugellager, hydrostatische Lager oder RTB-Lager...

    Diese gängigen Lagertypen finden in industriellen Konstruktionen Einsatz. Für die wichtigsten Gleit- und Wälzlager finden Sie nachfolgend ausführliches Fachwissen:

    Dünnringlager als bessere Alternative zum Standard Kugellager

    Die Kompaktheit und das Leichtgewicht der Kaydon Dünnringlager erfüllen nicht nur die Anforderungen im Roboter Zeitalter oftmals besser als herkömmliche Kugellager. Mit den schlanken Alleskönnern lassen sich in vielen Anwendungen Platz und Gewicht von mehr als 80 % einsparen – und zwar bei hoher Leistungsfähigkeit und Präzision. 

    Zum Beitrag

    Flanschlager | Zur einfachen Montage und Demontage

    Flanschlager zeichnen sich durch ihre einfache Montage und hohe Belastbarkeit aus. Dank der integrierten Flanschplatte können sie mühelos an verschiedenen Oberflächen befestigt werden. Diese robusten Lager lassen sich in industriellen Anwendungen soagr überwachen und gestatten Condition Montitoring. Damit gewährleisten sie optimale Zuverlässigkeit und Effizienz. 

    Zum Beitrag

    Gehäuselager Tausch spart erhebliche Total Cost of Ownership

    Oft reicht es aus, ein kleines Bauteil in einer großen Maschine auszutauschen und schon bekommt man seine Total Cost of Ownership (TCO) in den Griff. Das optimale Gehäuselager in der richtigen Qualität spart hier schon mal bis zu knapp 300.000 Euro jährlich. Ein Beispiel reduziert die Ausfälle der Lager bei einem Hersteller von Schwingsieben. Er spart hier 117.000 Euro jährlich. 

    Zum Beitrag

    Gelenklager | Radiale und axiale Lastaufnahme

    Gelenklager, auch als Gelenkköpfe bekannt, zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, radiale und axiale Bewegungen aufzunehmen und zu übertragen. Diese spezielle Lagerart ermöglicht es, Bewegungen in verschiedenen Richtungen zu kompensieren und eignet sich daher ideal für Anwendungen mit wechselnder Belastbarkeit. 

    Zum Beitrag

    Gleitlager

    Selbstschmierende Metall Gleitlager

    Selbstschmierende Metalle eignen sich hervorragend für den Einsatz im Gleitlager. Hier bieten sie eine wartungsfreie Lösung für anspruchsvolle Anwendungen, indem sie eine gleichmäßige und reibungsarme Bewegung ermöglichen. Diese Lagerbauart zeichnet sich durch ihre hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit aus. 

    Zum Beitrag

    Wartungsfreie Kunststoff Gleitlager

    Kunststoff-Gleitlager sind wartungsfrei und benötigen keine zusätzlichen Schmiermittel, wodurch sie eine effiziente und kosteneffektive Alternative zu Metallgleitlagern darstellen. Mit speziellen Werkstoffen eignen sie sich für zahlreiche Anwendungen, einschließlich Hochtemperatur- und Lebensmittel-Kontaktbereichen. 

    Zum Beitrag

    Kugelbuchsen zylindrisch, mit Flansch oder im Gehäuse

    Kugelbuchsen bilden zusammen mit geschliffenen Wellen eine präzise Linearführung ohne Hubbegrenzung. Der Hersteller bietet eine breite Palette an unterschiedlichen Varianten – in zylindrischer und Flanschausführung oder integriert in Gehäuse-Lagereinheiten. Konstrukteure können damit viele Linearführungsaufgaben kosteneffizient lösen.

    Zum Beitrag

    Kugeldrehverbindung | Großwälzlager übernehmen Kippmomente

    Kugeldrehverbindungen sind Großwälzlager, die durch ihre Fähigkeit, hohe axiale, radiale und Kippmomente aufzunehmen, herausragen. Diese Lagerart ist essentiell für die Kraftübertragung in schweren Maschinen und Anlagen. Grund genug, Ihnen solche Großlager für z. B. die Bühnentechnik, Medizintechnik und andere Anwendungen einmal vorzustellen.

    Zum Beitrag

    Kugellager | Hohe Drehzahlen und Präzision

    Kugellager ermöglichen durch ihre kugelförmigen Wälzkörper eine reibungsarme hochpräzise Bewegung. Diese Lagerbauart findet als u. a. Rillenkugellager, Pendelkugellager, Schrägkugellager oder Dünnringlager vielseitig Einsatz in Maschinen und Anlagen. 

    Zum Beitrag

    Wie man mit Kugelrollen den Materialfluss effizienter macht

    Wie man mit hochwertigen Maschinenelementen innerbetriebliche Materialflüsse effizienter gestaltet, beschreibt dieser Beitrag. Mit einem umfangreichen Programm an Kugelrollen können Anwender unterschiedlich schwere Lasten mühelos verschieben. Diese Baureihe Schwerlast-Kugelrollen ist im Vergleich zu Wettbewerbs-Produkten deutlich leichter und dabei sehr belastbar.

    Zum Beitrag

    Rollenlager | Hohe Lasten – geringe Reibung

    Rollenlager zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, hohe radiale und axiale Lasten aufnehmen zu können, während sie Reibung und Verschleiß minimieren. Diese Lagerbauart findet als u. a. Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager oder Nadellager Einsatz in vielfältigen industriellen Anwendungen. 

    Zum Beitrag

    Rundtischlager | Die Drehachse der Werkzeugmaschine

    Rundtischlager sind hochpräzise Lager, die speziell für rotierende Bewegungen in Werkzeugmaschinen und Drehtischen entwickelt wurden. Sie bieten außergewöhnliche Steifigkeit und minimale Reibung, was eine exakte Positionierung in Genauigkeitsanwendungen ermöglicht. 

    Zum Beitrag

    Gleit- und Wälzlager Engineering

    Berechnungs- und Auslegungssoftware

    coming soon ...

    Gefälschte Wälzlager vermeiden

    Der VDMA schätzt den Schaden, der deutschen Unternehmen durch Produktpiraterie entsteht, auf etwa 6,4 Mrd. Euro jährlich. Auch Schaeffler, NSK und andere Lagerspezialisten sind regelmäßig betroffen von der Markenfälschung und gehen konsequent gegen gefälschte Produkte vor. Wie und welche Mittel es noch gibt, wie z. B. die WBA App, erfahren Sie hier:

    Zum Beitrag

    Gleitlager und Wälzlager in der Praxis – Anwender berichten

    Drohnenhangar bei Exabotic
    Lasermarkiersystem bei Östling
    Kettenumlauf bei Maschinenbau Kitz
    Grubber und Scheibeneggen bei Lemken
    Fliegenrolle von L. H. Design
    Elektroroller von BMW

    Anwendungen und Branchen

    Schwingsieb

    Gehäuselager für Schwingsiebe spart 6-stellig

    Ein Hersteller von Schwingsieben hatte immer wieder Probleme mit der Lagerbefestigung in den Siebeinheiten . Er wollte zudem die Herstellungskosten senken und die Gesamtleistung der Siebanlagen steigern. Die Schwingsiebe kommen im Bergbau und in Steinbrüchen zum Einsatz. Mit einem kundenspezifischen Gehäuselager konnten die Lagerausfälle erheblich reduziert werden.
    Kugeldrehverbindung

    CT für Protonentherapie von Leo Cancer Care

    Leo Cancer Care setzt bei seiner neuen CT-Anwendung für die Protonentherapie auf Präzisionsbauteile von Rodriguez. In "Marie" können Patienten exakt gedreht und aufrecht positioniert werden. Die Technik basiert u. a. auf einer großen Kugeldrehverbindung, Kugelgewindetrieb und weiterer Lineartechnik des Herstellers.

    Gehäuselager trotzen Reinigungsprozess in Molkerei

    Immer mehr Hersteller von Lebensmitteln und Getränken setzen die Silver-Lube Stehlagereinheit ein. Die Gehäuselager schützen vor dem Eindringen von Reinigungsmittel und Waschwasser. Dabei sind sie sehr korrosionsbeständig. Davon profitiert z. B. diese Großmolkerei. Der marktführende Milchverarbeitungs- und Abfüllbetrieb verzeichnete zuvor wiederholt Lagerausfälle an fünf Förderstrecken.
    Powerbully

    Goldener Manus für Trägerfahrzeug und Geländewagen

    Das Geländeauto und Trägerfahrzeug Powerbully schafft hohe Nutzlasten und eignet sich für vielseitige Einsatzfälle überall dort, wo rollengetriebene Fahrzeuge scheitern. Mit den entsprechenden Aufbauten kann das Fahrzeug zum Beispiel Strom- und Telefonleitungen verlegen. Die Gleitlager müssen hier äußerst robust sein und die hohen Kräfte in Pendelachse und Spannachse aushalten.
    Exoskelett

    Sich anpassendes Exoskelett für Schlaganfall-Patienten

    Viele Schlaganfallpatienten leiden weltweit an halbseitigen Lähmungen. Ein Exoskelett wie das Harmony von Harmonic Bionics helft in der Physiotherapie beim Wiederaufbau der Nervenbahnen in Armen und Schultern. In robotikgestützten Exoskeletten sollten sich schnell auf die Körpergröße anpassen lassen kommen schmier- und wartungsfreie leichte Gleitlager zum Einsatz.
    Großwälzlager

    Großwälzlager für die zustandsüberwachte Windkraft

    Diese Großwälzlager für On- und Offshore sind zuverlässig und werden der zunehmenden Leistungsverdichtung der Anlagen mit einer auf den CO2-Fußabdruck fokussierten Achtsamkeit gerecht – von der kompakten Rotorlagerung, über hydrodynamische Gleitlager für die Getriebe, schwingungsbelastenden Generatorlagerungen bis hin zu Blattverstellung und Windnachführung.
    Fitness

    Gleitlager verstellen Gewichte im Fitnessgerät

    Immer mehr Sportler setzen auf das Functional Training, mit dem sie eine stabilere Körpermitte und ein besseres Zusammenspiel der Muskeln erzielen. Die Armbar von Atlas In Gym Neering kombiniert die Hebel- und Pendelkraft. Zwei Leistungssportler haben das kompakte Fitnessgerät entwickelt. Für die sichere Lagerung der Langhantel vertrauten die Ingenieure auf wartungsfreie Gleitlager.
    Ernetmaschine

    Langlebiges Gehäuselager für Salaterntemaschine

    Ein landwirtschaftlicher Betrieb für Anbau und Verpackung von jungen, kleinblättrigen Salate, auch Pflücksalaten, hatte Probleme mit einer Salaterntemaschine. Diese war mit vielen kostengünstigen Gehäuselagern ausgestattet, welche die darin befindlichen Wellen verschiedener Durchmesser lagern und abstützen. Ein Austausch der Wellenlager brachte Einsparungen in höhe von 63.300 EUR.
    Offshore

    Offshore-Inspektionsgerät aus Schottland

    Der schottische Maschinenbauer hat ein Gerät entwickelt, mit dem Betreiber von Öl- und Gasplattformen unter Wasser Rohre, wie Pipelines, reinigen und untersuchen können. Das Offshore-Inspektionsgerät legt sich wie eine Manschette um das Rohr und bewegt sich auf Rollen vorwärts. Bei der Konstruktion kamen ausschließlich Polymerlager für die Ingenieure in Frage.
    Leuchtturm

    Kugeldrehverbindung für gleichmäßige Lichtsignale

    So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturm-Scheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay fiel die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager. Die Kugeldrehverbindungen mit Außendurchmesser von 948 mm wurden kurzfristig geliefert und sorgt dank ihrer guten Verarbeitungsqualität für optimale Drehbewegungen.
    Gabelstapler

    Hochleistungspolymere in Gabelstaplern

    Am Beispiel von Flurförderzeugen wird gezeigt, wo speziell für dynamische Anwendungen entwickelte Motion Plastics zum Einsatz kommen können und wie sich mit ihnen Maschinenstillstände vermeiden lassen. Neben anderen Komponenten finden sichGleitlager in Lagerstellen für Hochlastschwenks in Gabelstaplern.
    Bühnentechnik

    Kugel-Drehverbindungen für die Bühnentechnik

    Derzeit erleben Tausende von Menschen in großen Konzertstadien jeden Tag eine großartige Show: Maschinenelemente tragen dazu bei: Ein renommierter Set-Designer aus Großbritannien verbaut robuste Kugeldrehverbindungen in der Bühnentechnik von international bekannten Künstlern. Dabei punkten besonders die hohe Qualität und die schnelle Verfügbarkeit der Produkte.
    Stahlwerk

    Stahlwerk tauscht Gehäuselager und spart 292.000 €

    In der Stahlproduktion beeinträchtigen extreme Temperaturen, Verunreinigungen, Stöße, Feuchtigkeit, Vibrationen sowie hohe Radialkräfte und Axialkräfte die Lebensdauer der hier eingesetzten Wälzlager. Unter diese Bedingungen kamen auch die Gehäuselager bei einem Austausch von konventionellen Lagern in einem Stahlwerk. Die Einsparungen summierten sich auf knapp 293.000 Euro jährlich.

    Hersteller Know-how

    Igus Lager

    Igus bietet ein umfangreiches Portfolio im Bereich Gleitlager und Wälzlager, die aus Kunststoff bestehen und immer wieder Wälzlager aus Metall ersetzen. Bei Gleitlagern stehen wartungsfreie Polymerlager wie Iglidur zur Verfügung, die für unzählige Anwendungen geeignet sind. Im Bereich Wälzlager bietet Igus robuste und schmierfreie Lösungen wie Xiros Kunststoff-Kugellager, die hohe Lebensdauer und geringe Reibung garantieren. In den letzten Jahren setzt der Motion Plastics Spezialist zunehmend recycelte Kunststoffe ein.

    Drehkranz und wartungsfreie Rundtischlager

    Igus Drehkranz- und Rundtischlager zeichnen sich durch ihre wartungsfreien Polymerkomponenten aus. Neueste Entwicklung ist ein Drehkranzlager aus einen Holz-Plastik-Gemisch. Die integrierte Sensorik Isense ermöglicht eine präzise Überwachung und Früherkennung von Verschleiß. So können präventive Maßnahmen schon im Vorfeld ergriffen und Maschinenstillstand vermieden werden. 

    Zum Beitrag

    Gleitlager für Anwendungen, die Spaß machen

    Über 250.000 Hersteller setzen die Iglidur Gleitlager von Igus in ihren Konstruktionen ein. Die Kunststoff-Gleitlager spielen überall dort ihre Vorteile aus, wo zwischen bewegten Bauteilen die Konstruktion vor durch Reibung hervorgerufenem Verschleiß zu schützen ist. Nachfolgend berichten wir über neue Gleitlager aus Kunststoff und außergewöhnliche Einsatzfälle.

    Zum Beitrag

    Lineargleitlager als bessere Alternative zu Linear-Kugellagern

    Igus nennt es auch „Trocken rutschen“: das Lagern von Wellen oder Achsen in der Lineartechnik und Antriebstechnik. Wie bei allen Lagern wird hier gemäß Wirkprinzip grundsätzlich zwischen den zwei Arten Gleit- und Wälzlager unterschieden. Während Kugellager oft noch als Maß aller Dinge bevorzugt eingesetzt werden, gibt es dank innovativer Hochleitungskunststoffe eine ständig wachsende Schnittmenge an Einsatzfällen, die für die Lineargleitlager sprechen.

    Zum Beitrag

    Manus Award für außergewöhnliche Applikationen

    Außergewöhnliche Einsatzfälle der Gleitlager aus Hochleistungskunststoff zeichnet der Motion Plastics Spezialist alle zwei Jahre mit dem Manus Award in Gold, Silber und Bronze für die kreativsten, wirtschaftlichsten und nachhaltigsten Einsätze von Polymer-Gleitlagern aus.

    Zum Beitrag

    Minebea Lager

    Minebea Mitsumi ist führend in der Herstellung von Miniaturkugellagern, die mit Außendurchmessern ab 1,5 mm besonders für präzise Anwendungen in der Elektronik und Medizintechnik geeignet sind. Darüber hinaus entwickelt Minebea Hochpräzisionskugellager für anspruchsvolle Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobilindustrie. Das Portfolio umfasst außerdem Speziallager wie Schrägkugellager und Zylinderrollenlager sowie maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Industrieanforderungen.

    Miniaturkugellager mit Uhrenmechanik Präzision

    Minebea Mitsumi, ehemals bekannt als Nippon Miniature Bearing Co., Ltd. (NMB), hat sich seit 1951 als Pionier und weltweit führender Hersteller von Miniaturkugellagern etabliert. Der Fokus auf das Kerngeschäft der Miniatur-Kugellager mit einem Außendurchmesser von weniger als 22 mm hat bis heute Bestand. Ganze 60 % des weltweiten Marktanteils und damit Millionen dieser Kugellager kommen monatlich weltweit zur Aus-Lieferung.

    Zum Beitrag

    Schaeffler Lager

    Schaeffler bietet ein umfassendes Portfolio im Bereich Lagertechnik, das von hochpräzisen Wälzlagern und Gleitlagern über Miniatur- bis hin zu Großwälzlagern reicht. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lagerlösungen für verschiedene Industrien, einschließlich Automotive und Industrieanwendungen, und ist bekannt für seine innovative Technologie und hohe Zuverlässigkeit. Leistung wird mit Effizienz kombiniert, was oft Maßstäbe in der Lagertechnik setzt.

    Spindellager – Die Vacrodur Hochleistungselemente

    Entdecken Sie die Welt der Spindellager von Schaeffler, dem Marktführer in der Lagerungstechnik. Ob für Hochgeschwindigkeitsanwendungen oder robuste Industriebedingungen. Der Automobil- und Industrie-Zulieferer bietet eine breite Palette an Spindellagern, die sich in Langlebigkeit und Präzision bewährt haben. Mit diesen innovativen Spindellagern lässt sich die Maschinenleistung steigern.

    Zum Beitrag

    Großwälzlager und Zustandsüberwachung für die Windkraft

    Schaeffler bietet seit rund 40 Jahren Großwälzlager-Lösungen für die Windkraftanlagen. Die Komponenten für den On- und Offshore Einsatz sind zuverlässig und werden der zunehmenden Leistungsverdichtung der Anlagen mit einer auf den CO2-Fußabdruck fokussierten Achtsamkeit gerecht. Von der kompakten Rotorlagerung sind die Komponenten zudem Condition Monitoring fähig.

    Zum Beitrag

    Wälzlager für alle in über 60 Branchen

    Vom millimeterkleinen Mini Wälzlager über ein riesengroßes, mehrere Meter messendes Groß Wälzlager bis hin zur Systemlösung: Das Portfolio an Schaeffler Kugel- und Rollenlagern hält für jede Anwendung Lösungen parat – von der Werkzeugmaschine, Robotik und Industrieautomation über Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie bis hin zur Windkraftanlage oder Mobilen Arbeitsmaschine, um nur einige zu nennen. Diese werden immer stärker auch digitalisiert.

    Zum Beitrag

    Weitere Hersteller

    Folgende weiteren Hersteller bieten eine Vielzahl von hochwertigen Lagerlösungen, die für unterschiedliche industrielle Anwendungen geeignet sind:

    • GGB Bearing Technology spezialisiert sich auf hochleistungsfähige Gleitlager. Maßgeschneiderte Lagerlösungen für verschiedene Branchen werden mit fortschrittlichen Polymer- und Metall-Gleitlagermaterialien umgesetzt.
    • Hecht produziert hochwertige Gleit- und Wälzlager, darunter Kugel- und Zylinderrollenlager. Sie sind als langlebige Lagerlösungen konzipiert, die in zahlreichen industriellen Anwendungen eingesetzt werden.
    • NKE Austria bietet Wälzlager wie Kugel-, Zylinder- und Kegelrollenlager. Die Lager sind bekannt speziell für Anwendungen mit hohen Belastungen und extremen Bedingungen.
    • NSK hält eine vielfältige Auswahl an Wälzlagern wie Kugel- und Rollenlager sowie Gleitlager bereit. Das Unternehmen ist bekannt für seine fortschrittlichen Dichtungstechnologien, die eine längere Lebensdauer der Lager gewährleisten.
    • NTN produziert Wälzlager wie Kugel-, Kegel- und Rollenlager sowie Gleitlager. Ein besonderes Merkmal ist die Entwicklung hochbelastbarer Lager, die auch in extremen Umgebungen zuverlässig arbeiten.
    • PBC Linear bietet Gleit- und Wälzlagerlösungen an, darunter Kugellager und Linearlager. Das Unternehmen ist spezialisiert auf langlebige und wartungsarme Lagerlösungen für lineare Bewegungen.
    • RBC Bearings bietet eine umfassende Palette von Wälz- und Gleitlagern an, darunter Kugel-, Rollen- und Gleitlager. Kundenspezifischen Lagerlösungen werden in anspruchsvollen Anwendungen wie der Luftfahrt eingesetzt.
    • Rexnord produziert eine Vielzahl von Wälz- und Gleitlagern, darunter Kugel-, Kegel- und Gleitlager. Das Unternehmen ist für seine robusten Lagerlösungen bekannt, die in rauen industriellen Umgebungen verwendet werden.
    • Rodriguez liefert eine breite Palette an Wälzlagern wie Kaydon Dünnringlager und Präzisionslager. Das Unternehmen ist bekannt für seine Value Added Products.
    • SKF bietet ein umfassendes Sortiment an Wälz- und Gleitlagern, einschließlich Kugel-, Rollen- und Gleitlagern. Innovative Schmierstofftechnologien und Lösungen zur Reduzierung von Reibung und Verschleiß sind eine Spezialität.
    • SNR bietet als Teil der NTN Corporation ein umfangreiches Sortiment an Wälzlagern wie Kugel-, Rollen- und Nadellager sowie Gleitlager. Die innovativen und zuverlässigen Lagerlösungen sind in der Automobil- und Industriebranche weit verbreitet.
    • THK bietet sowohl Wälzlager wie Kugel- und Rollenlager als auch Gleitlager an. THK ist bekannt für seine fortschrittlichen Lager- und Führungssysteme, die eine hohe Präzision und Belastbarkeit bieten.
    • Timken liefert eine breite Palette von Wälzlagern, darunter Kegel-, Zylinder- und Nadellager sowie Gleitlager. Das Unternehmen ist für seine langlebigen und hochbelastbaren Lagerlösungen bekannt, die in der Schwerindustrie weit verbreitet sind.

    Häufige Fragen

    Was ist der Unterschied zwischen Gleitlager und Wälzlager?

    Der Unterschied zwischen Gleitlager und Wälzlager liegt in ihrer Funktionsweise und dem Kontakt zwischen den beweglichen Teilen. Gleitlager bieten eine reibungsarme Bewegung durch eine gleitende Kontaktfläche, meist mit einer Schmierstoffschicht. Sie eignen sich für Anwendungen mit niedriger Drehzahl und hoher Last. Wälzlager hingegen nutzen Wälzkörper wie Kugeln oder Rollen, die eine rollende Bewegung zwischen den Lagerteilen ermöglichen. Sie sind ideal für höhere Drehzahlen und geringere Lasten, da sie die Reibung durch den punktuellen Kontakt minimieren.

    Welche Vorteile haben Wälzlager gegenüber Gleitlagern?

    Wälzlager bieten gegenüber Gleitlagern mehrere Vorteile: Sie haben eine geringere Reibung, was zu effizienteren Bewegungen und niedrigeren Energieverlusten führt. Zudem ermöglichen sie höhere Drehzahlen und tragen zu einer längeren Lebensdauer bei. Dank der rollenden Bewegung der Wälzkörper sind Wälzlager auch wartungsärmer und bieten eine bessere Genauigkeit bei der Positionierung.

    Welche Vorteile haben Gleitlager gegenüber Wälzlagern?

    Gleitlager bieten gegenüber Wälzlagern verschiedende Vorteile: Sie sind ideal für hohe Lasten und niedrige Drehzahlen und haben eine einfachere, robustere Bauweise. Sie sind oft wartungsfrei und leise im Betrieb, was sie besonders für Anwendungen mit hohen Stoßbelastungen und ruhigen Bewegungen geeignet macht.