Erneuerbare Energien
ERNEUERBARE ENERGIEN

aus Photovoltaik und Windkraft

Windräder, Solartechnik, Biomasse, Wärme- und Wasserkraftwerke für die Entwicklung einer CO2 freundlichen Energietechnik.

Bild: DAS Energy

Erneuerbare Energien mit Windenergie und Photovoltaik

Hier finden Sie Neuheiten für die Entwickler der Erneuerbare Energie Branchen mit Photovoltaik Anlagen, Wind Kraftwerke und Wasserkraft. Wir berichten über Produkte, Systeme und Technologien für die Geothermie, Solartechnik, Biomasse, Wärme und Wasserkraftwerke – Alles zur Entwicklung einer COfreundliche Energietechnik.

NSK Erneuerbare Energien

Die erneuerbaren Energien gewinnen im Zeichen der Energiewende und dank ihrer staatlichen Förderung zunehmend an Bedeutung. Im Jahr 2019 deckte die Stromerzeugung aus Biomasse, Wind, Wärme, Wasserkraft und Photovoltaik fast 43 % des jährlichen Stromverbrauchs in Deutschland. Der Anteil wuchs damit um knapp 5 % von 38,2 % in 2018. Vor allem ist die erneuerbare Energie wichtig für nachgelagerte Branchen wie die Automobilindustrie. Denn ein Elektroauto macht nur Sinn, wenn der Strom aus erneuerbarer Stromerzeugung eingesetzt wird. 

Brandneue Erneuerbare Energie Technik

Wir berichten über Zulieferbauteile für die Konstruktion und Entwicklung von Anlagen zur Energieerzeugung über Windkraft, Sonnenenergie,  Wasserkraft und Biotechnologie.

Von der Gondel bis zum Turm der Winkraftanlage

Helukabel Husum Windenergy01.09.2023 | Helukabel hat eine vielseitige Produktpalette für die elektrische Ausstattung von Windenergie-Anlagen. Von flexiblen Aluminiumkabeln, die sich nahtlos in den Turm integrieren lassen, bis hin zu hitzebeständigen Leitungen für Generatoranschlüsse – die Lösungen decken alle Aspekte der Windindustrie ab. Das Portfolio umfasst leichte und flexible Aluminiumkabel, die sich ohne kostenintensive Schnittstellen in einer Länge in den Turm einziehen lassen.


Photovoltaik Park in Franken versorgt Schaeffler Werke

Schaeffler Photovoltaik

Schaeffler hat einen Photovoltaik Park im fränkischen Kammerstein (Landkreis Roth) von der BayWa r.e. AG erworben, einem weltweit führenden Unternehmen für Erneuerbare-Energien. Der Photovoltaik Park erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 10,7 ha und generiert eine Gesamtleistung von 9,9 MW Peak. Das deckt den Elektrizitätsbedarf von rund 2 % der deutschen Standorte.


Dynamischer Neigungssensor für Windkrafträder

Pepperl Fuchs NeigungssensorMit dem Neigungssensor IMU F99 von Pepperl+Fuchs lässt sich die Drehgeschwindigkeit von Windkraftanlagen ermitteln oder die Überwachung der Beschleunigungsraten von Rotorblättern vornehmen. Diese unterliegen wiederum Schwankungen, sobald sich eine ungewollte Vereisung an den Rotorblättern ablagert. So lässt sich die Drehgeschwindigkeit regeln und eine vorausschauende Wartung der Windkraftanlage realisieren. 


Neue Auswertelogiken an Sicherheitsrelais für Windkraftanlagen

Schmersal Sicherheitsrelais srb eSchmersal präsentiert auf der SPS 2022 neue Varianten seiner multifunktionalen Sicherheitsrelais Baureihe SRB-E. Diese Produktreihen stehen zusammen mit der Sicherheitskompaktsteuerung Protect Select für ein hohes Sicherheitslevel, welches einfach bedienbar und hochflexibel ist. Damit eignen sich die Produkte sehr gut für die Aufzüge in Windkraftanlagen.


Schaeffler bietet seit rund 40 Jahren Großwälzlager-Lösungen für die Windkraftanlagen. Die Komponenten für den On- und Offshore Einsatz sind zuverlässig und werden der zunehmenden Leistungsverdichtung der Anlagen mit einer auf den CO2-Fußabdruck fokussierten Achtsamkeit gerecht. Von der kompakten Rotorlagerung, über hydrodynamische Gleitlager für die Getriebe, schwingungsbelastenden Generatorlagerungen bis hin zu Blattverstellung und Windnachführung – die Schaeffler Komponenten sind condition monitoring fähig und effizient.

Schaeffler Windkraft

Bejing Huadian Tianran Electric Power Control wird bei einer Testanlage zur Speicherung von Windenergie die Ultrakondensatoren von Maxwell einsetzen. Bei dem Projekt handelt es sich um das weltweit erste System zur Speicherung von Windenergie, das über eine Leistung von 5 MW verfügt. Dank ihrer Langlebigkeit und ihrer kurzen Lade- und Entladezyklen eignen sich Ultrakondensatoren bestens dafür, die Volatilität in Windstrom-geprägten Netzen auszugleichen. Folglich können auch große Windparks als zuverlässige Energiequelle in das Stromnetz eingebunden werden.

Die Anlage wurde mit 1152 Ultrakondensator-Modulen von Maxwell ausgerüstet. Jedes einzelne der 56-V-Module hat eine Kapazität von 130 F. Damit verfügt die Anlage über das größte Ultrakondensator-System, das bisher in China installiert wurde. Die Ultrakondensatoren erfüllen alle Anforderungen, die bei dieser Testanlage an das Speichersystem gestellt werden. Der Hersteller ist davon überzeugt, dass die Nachfrage nach solchen Anlagen in Zukunft steigen wird und sich dadurch noch weitere Kooperationsprojekte mit chinesischen Unternehmen ergeben werden.

Energiespeicherung auch für andere Anwendungen denkbar

Die Energiespeicherung mithilfe von Ultrakondensatoren werde sich auch noch in anderen Anwendungen durchsetzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Batterien können Ultrakondensatoren sehr schnell laden und entladen. Sie sind langlebiger und erweisen sich auch bei einem Einsatz bei niedrigen Temperaturen als leistungsfähig. Durch die Ultrakondensatoren können die in Windparks üblichen Stromschwankungen ausgeglichen werden. Somit können auch große Anlagen zuverlässig in das Stromnetz eingebunden werden.  

Wird durch die Hauptenergiequelle eines Windparks, also den Wind, nicht genug Energie zur Verfügung gestellt, kann diese durch die 56-V-Ultrakondensator-Module geliefert werden. Bei längerer mangelnder Auslastung der Windanlage wird die in den Ultrakondensatoren gespeicherte Energie an andere Ersatzstromquellen weitergeleitet, wie durch Motorgeneratoren oder Brennstoffzellen. In der Industrie kommen Ultrakondensator-Module dann zum Einsatz, wenn eine Anlage abgeschaltet werden muss. 

Werden die Ultrakondensatoren als Ersatz- oder Reservestromquelle eingesetzt, liegt ihre Lebensdauer bei bis zu 15 Jahren. Die Module wurden speziell für einen Einsatz in Rack-Systemen mit einer Nennlast von 10 kW (15 s) pro Rack und einer Bauhöhe von 4 HE konzipiert. Bei zwei Modulen kommt ein 19-Zoll-Rack-System zum Einsatz, bei drei Modulen ein 23-Zoll-Rack-System. Bei all diesen Anwendungen stellen die Ultrakondensatoren eine gute Alternative zu herkömmlichen Batterien dar. Sie sind bei einem Einsatz von bis zu 14 Jahren völlig wartungsfrei und enthalten keine giftigen Stoffe.


Mitsubishi LeistungsschalterOffener Leistungsschalter, digitales Schutz Relais und Softstarter


 

Den Strom der Zukunft können schon viele erzeugen. DAS Energy hat allerdings eine weltweit einzigartige Lösung entwickelt. Ein mit biegsamen Photovoltaikzellen beklebter Turm einer Windkraftanlage ermöglicht die hybride Energiegewinnung. Er bringt die Energiequellen Sonne und Wind zusammen.

DAS Energy Energiegewinnung

 

Baumer01140

Der „HD mag flex“-Spannbandgeber von Baumer ermöglicht durch sein neues Konzept die direkte, präzise Winkel- und Drehzahlmessung an großen Wellen. Die flexible, magnetische Präzisions-Maßverkörperung wird passend zum Wellendurchmesser hergestellt und für den Transport platzsparend aufgerollt. In der Anwendung lässt sie sich wie ein Gürtel mit dem Spannschloss am Wellenumfang fixieren.

ace30718Eine intelligente Schwingungsisolation kann Lärm am Arbeitsplatz reduzieren. So geschehen in einem Kraftwerk der Schluchseewerk AG, wo der von Schraubenpumpen ausgehende starke Lärm mit Hilfe von schwingungsisolierenden „Slab“-Platten von ACE Stoßdämpfer deutlich reduziert werden konnte.

Es kommt Bewegung in die deutsche Wasserstoffstrategie. Nur aus Erneuerbaren Energien hergestellter, sogenannte grüner Wasserstoff ist klimaneutral. Pepperl+Fuchs deckt die gesamte Wertschöpfungskette mit Sensorik und Ex-Schutz Komponenten ab, es gibt eine neue Kooperation zur Erschließung von 5 bis 15 MW Wasserstoffanlagen. Diese und weitere News erfahren Sie nachfolgend: 

Pepperl Wasserstoff 1

 

Freudenberg Sealing Technologies (FST) hat ein Verfahren zur Werkstoffprüfung und eine Simulationsmethode für Elastomerwerkstoffe entwickelt, mit denen sich die Leistung und Lebensdauer von Komponenten in Offshore Windkraftanlagen verbessern lassen. Die Werkstoff Simulation analysiert, wie sich die Materialien über die Lebensdauer einer Turbine hinweg verhalten.

Freudenberg Werkstoffprüfung

 

Bei dem Betrieb von Windenergieanlagen wird die Zustandsüberwachung von Rotorblättern immer wichtiger, um die Anlagensicherheit zu gewährleistern und sie kostengünstig zu betreiben. Das System Bladecontrol von Weidmüller erfasst den Zustand von jedem Rotorblatt. Damit lassen sich das Risiko teurer Reparaturen senken und die Windenergieanlage wirtschaftlicher betreiben.

Weidmueller Rotorblatt

 

 

Die Anforderungen in der Windkraftindustrie sind gestiegen und erfordern heute vielseitige Technologien und innovative Monitoring-Lösungen. Darauf hat sich auch Mayr Antriebstechnik mit seinen Sicherheitsbremsen für Pitch-und Yaw-Antriebe eingestellt. Zuverlässig, ausfallsicher und vieles mehr bietet das Portfolio Bremse Windkraftanlage aus Mauerstetten.

Mayr Kupplung Bremse Wind

Die Zukunft der Energieversorgung liegt in Erneuerbaren Energien. Die Technologien Wasserstoff-Brennstoffzellen bzw. -Elektrolyseure sind vielversprechende Kandidaten für die Energieträger der Zukunft, wenn sie denn "grün" sind. Der Automationsexperte Pepperl+Fuchs bietet auf Basis seines umfassenden und langjährigen Know-hows Produkte für die gesamte Wasserstoff-Wertschöfungskette. Erfahren Sie nachfolgend, wo wir stehen beim Grünen Wasserstoff und welche Produkte die Entwicklung voranbringen. 

Pepperl Fuchs Wasserstoff Brennstoffzelle

 

Harting20316Eine Stromversorgung auf Basis regenerativer Energien benötigt elektrische Speicherkapazität, um Spannungsschwankungen im Netz aufgrund der fluktuierenden Erzeugung aus Sonne und Wind auszugleichen. Stromspeichersysteme erhöhen hier die Flexibilität. Für die Speicherschränke leistungsfähiger Speichersysteme liefert Harting die nötigen Schnittstellen für einen modularen Aufbau.

rittal0216Um für die unterschiedlichsten Solarprojekte passende Gehäuse, Schaltschränke und Container mit Klima- und Stromverteilungstechnik einzusetzen sowie die Anforderungen digitaler Vernetzung zu erfüllen, können Anwender auf ein umfangreiches Standardprogramm bei Rittal zugreifen. Für den Outdoor-Einsatz in der Photovoltaikbranche gibt es ein Outdoor-Showcase mit drei Schranklösungen, die unterschiedlichste Anforderungen an Material, Lackierung und Aufbau flexibel erfüllen.