Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik für Industrie 4.0

SychronmotorLogimat Halle 3, Stand C17

Nord Drivesystems setzt noch einen drauf n Sachen Energieeffizienz und stellt seinen neuen IE5+ Synchronmotor vor. Die standardisierten Getriebemotoren Varianten der Logidrive-Systeme wurden speziell auf die Intralogistik, Paketlogistik und Flughafentechnik zugeschnitten. Diese eignen sich besonders zur Reduzierung von Varianten. Das kompakte Design ist platzsparend. Das leichte Aluminiumgehäuse sorgt für eine Gewichtsersparnis von 25 %. 

FörderketteAnwenderbericht

Ein britischer Automobil-Hersteller hatte ein Problem bei der Wartung der Förderketten, die seine Hängebänder antreibt. Dieses dient zum Transport der montierenden Auto-Karosserie-Bauteile. Die Rollenkette musste zu oft ausgetauscht werden, sonst hätte sie einen Stillstand der Produktion verursacht. Durch den Umbau auf eine Spezial-Förderkette von Tsubaki konnte das Problem behoben werden. Dazu mussten nur die TCO-Kosten anstatt des Einkaufspreises in den Vordergrund gestellt werden.

Sonic MotorenKoco Motion hat jetzt Sonic Motoren in sein Programm aufgenommen. Die in Größen Durchmesser 14 bis 32 mm erhältlichen Antriebe finden oft in Zahnbürsten, Massage- oder Gesichtsreinigungsgeräten Einsatz. Die Antriebe des Herstellers sind kompakt, laufen leise und sind sehr zuverlässig. Optisch unterscheiden sich die Sonic Motoren kaum von normalen rotativen Antrieb. Doch was sind Sonic Motoren überhaupt? 

UmrichterNord Drivesystems hat mit der „Nordcon App“ und dem Bluetooth-Stick „Nordac Access BT“ eine mobile Inbetriebnahme- und Instandhaltungslösung für Schaltschrank- und Frequenzumrichter geschaffen. Beide Tools dienen dem Antriebsmonitoring am Umrichter von Nord via Dashboard, seiner Analyse mittels einer komfortablen Oszilloskop-Funktion sowie dessen Parametrierung. Die dashboard-basierte Visualisierung kann neben der Antrieb-Überwachung auch zur Fehlerdiagnose der Frequenzumrichter genutzt werden. 

bahr12191FMB-Süd Halle F18

Für präzise, geräuscharme Verfahrwege bietet Bahr Modultechnik seine Positioniersysteme der Baureihe ML jetzt in der neuen Variante MLN 60(S) mit Noppenriemenantrieb an. Der selbstführende 30 mm breite Antriebsriemen besteht aus abriebfestem Polyurethan, wurde mit verstärkenden Stahlcordzugsträngen gefertigt und gewährleistet einen verschleißarmen Betrieb bei konstanter Riemenspannung.

keb1219Die universellen Drive Controller „Combivert F6“ von KEB Automation sind Frequenzumrichter, Servo- oder auch Sonderantrieb in einem Gerät. Sie vereinfachen die Auswahl in Antriebsanwendungen und optimieren somit Lager, Logistik und Kosten. Zu den bisher vier Gehäusegrößen mit Nennleistungen bis 90 kW kommen jetzt weitere Leistungsstufen bis 450 kW für die geberlose und geberbehaftete Regelung von unterschiedlichen Motortechnologien (ASM, SSM, IPM, SynRM) hinzu.