Was liegt näher, ein Unternehmen mit einem Umweltpreis auszuzeichnen, das Produkte herstellt, mit denen sich der ökologische Fußabdruck optimieren lässt. Die Michael Koch GmbH tut aber noch viel mehr als u. a. Bremsenergie Management Systeme herzustellen. Gerade ist sie Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft ODCA geworden. Diese und weitere News finden Sie nachfolgend: 

Michael Koch Firmengebäude

Inhalt

 

Neue Werkhalle im Sturm erobert

Michael Koch neue Werkhalle05.03.2024 | Im „Fabrikle“ von Michael Koch steht nun mehr Platz für die Montage kunden- und maschinenspezifischer sicherer Bremswiderstände zur Verfügung. Die neue moderne Halle bietet Platz für einen effizienten Produktionsablauf und eine zeitsparende und sichere Logistik.

An anderer Stelle wird dadurch Platz für Produktion und Endmontage der aktiven Energiemanagement-Geräte und kundenspezifische Schaltschrank-Lösungen geschaffen. Die Planungen der beide neuen Räumlichkeiten haben auch im virtuellen Raum unter Einbeziehung der betroffenen Mitarbeitenden in der Produktion stattgefunden.

Das Projekt wurde unterstützt vom Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das hat die Werkplanung deutlich erleichtert.

Die Beschäftigten konnten somit schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt in die virtuelle Arbeitsumgebung eintauchen, ihre Arbeitsplätze passend gestalten und im direkten Austausch zusammen Optimierungen vornehmen. Der Einzug in die neue Werkhalle war auf dieser Grundlage gut planbar und wurde in kürzester Zeit umgesetzt.

Michael Koch GmbH wird Mitglied der ODCA

Michael Koch ODCA12.02.2024 | Als neuestes Mitglied der Arbeitsgemeinschaft ODCA stärkt die Michael Koch GmbH mit ihrer Expertise für aktive Gleichstrom-Energiemanagementgeräte und sichere Bremswiderstände die Mission, die Gleichstromtechnologie weltweit voranzutreiben. Die Initiative des ZVEI wurde 2022 ins Leben gerufen. Mit einem reichhaltigen Portfolio und umfangreicher Erfahrung in der elektrischen Antriebstechnik ergänzt das Unternehmen perfekt die vielfältige Partnerschaft von 58 Organisationen aus Industrie, Bildung und Forschung innerhalb der ODCA.

Die Technologien des Unternehmens ermöglichen es Anwendern, die Energie-Effizienz durch Rückgewinnung von Bremsenergie zu optimieren, Schwankungen in der Energieversorgung auszugleichen und im Falle eines Stromausfalls einen sicheren Halt der Anlagen zu gewährleisten. Diese Lösungen tragen nicht nur zur Steigerung der Dynamik und Produktivität bei, sondern ermöglichen auch durch die Minimierung von Netzlastspitzen eine ressourcenschonende Nutzung und passgenaue Dimensionierung der Anschlussleistung.

Die ODCA setzt sich das ambitionierte Ziel, die Erkenntnisse und Vorteile der DC-Technologie für eine globale Verbreitung zu nutzen. „Die Elektro- und Digitalindustrie befindet sich in einer Schlüsselposition für die Erreichung der klimapolitischen Ziele und Gleichstrom kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten, die Welt CO2-neutraler und ressourcenschonender zu machen“, betont die ODCA. Die Experten der Michael Koch GmbH sind mit ihren innovativen Produktlösungen und ihrem Know-how ein starker Partner auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft.

Michael Koch GmbH erweitert Geschäftsleitung

02.02.2023 | Die Michael Koch GmbH hat Fabian Hofmann zum Geschäftsführer berufen. Seit Anfang des Jahres ergänzt der bisherige Prokurist die Geschäftsleitung des Unternehmens. Herr Hofmann übernimmt die Gesamtverantwortung für alle operativen Bereiche.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Christine Lieber-Koch, Personal und Finanzen, und Michael Koch, Sprecher der Geschäftsführung und verantwortlich für die Bereiche Strategie und Marketing, sehen großes Potential in dieser Erweiterung. Herr Hofmann hat in seinem bisherigen Verantwortungsbereich viel Know-how erworben und sich verdient gemacht hat.

„Die Herausforderungen lassen sich in enger Zusammenarbeit im Team besser bewältigen,“ erklärt Michael Koch. „Mit Fabian Hofmann in der Geschäftsleitung können wir unsere Aufgaben fokussiert angehen und haben auch insgesamt eine klare Zukunftsperspektive.“ Außerdem haben die Kochs zwei Prokura erteilt: Tobias Stengel ist verantwortlicher Leiter Technik & Logistik und Nikolaus Stamogiannis wurde zum Leiter Einkauf berufen. „Unsere Mitarbeiter brauchen Frei- und Spielräume zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Jetzt haben wir die Verantwortlichkeiten sinnvoll auf mehrere Schultern verteilt,“ ergänzt Frau Lieber-Koch.

Umweltpreis 2022 des Landes Baden-Württemberg 

Michael Koch Umweltpreis06.12.2022 | In der Kategorie Industrieunternehmen bis 250 Mitarbeitenden hat das Land Baden-Württemberg die Michael Koch GmbH mit dem Umweltpreis 2022 ausgezeichnet. Umweltministerin Thekla Walker überreichte die Auszeichnung Michael Koch zusammen mit dem Beauftragten für Umweltmanagement Tobias Stengel. Damit sei das Fabrikle, wie die Firma auch genannt wird, ein umweltorientierter Leuchtturm, der weit über 8000 Industrieunternehmen mit 20 bis 250 Beschäftigten.

Ausgerichtet an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen setzt das seit über 20 Jahren nach der europäischen Umweltrichtlinie EMAS zertifizierte Unternehmen viele Maßnahmen konkret um: Auf der Liste stehen Artenschutz, Regenerative Energien, ein voll elektrischer Fuhrpark, stark subventioniertes E-Bike-Leasing und Unterstützung regionaler gemeinnütziger Projekte. Diesen ganzheitlichen Ansatz hat eine hochkompetent besetzte Jury vor Ort in Ubstadt-Weiher überprüft. 

Die beiden Gründer Christine Lieber-Koch und Michael Koch haben von Beginn an Wert daraufgelegt, die negativen Umwelteinwirkungen ihres Unternehmens im Detail zu kennen und diese mit passenden Maßnahmen zu minimieren. Als kompetente Beraterin steht dem schon heute klimaneutralen Fabrikle Umweltberaterin Ulrike Jäger zur Seite. Bei der Vergabe des Umweltpreises steht im Vordergrund, dass das Unternehmen unter den Gesichtspunkten des Umwelt- und Klimaschutzes, der Ressourcenschonung sowie der Energieeffizienz als beispielhaft und wegweisend eingestuft werden kann. Die vielfältigen Maßnahmen der Michael Koch GmbH haben die Jury überzeugt.

Das Portfolio von Michael Koch kommt in der elektrischen Antriebstechnik zum Einsatz. Die sicheren Bremswiderstände und Bremsenergie Managementsysteme sorgen für einen optimalen Energiehaushalt der Antriebe. Sie senken den Energieverbrauch oder erhöhen die Lebensdauer der eingesetzten Elektronik

Start ins Jubiläumsjahr – Michael Koch GmbH wird 25

Michael Koch 25Jahre


01.03.2022 | Am 27. Februar 1997 unterschrieben Christine Lieber-Koch und Michael Koch vor dem Notar den Gesellschaftsvertrag der Michael Koch GmbH. Vorausgegangen war die Entwicklung sicherer Bremswiderstände auf PTC- und Drahtbasis. Nach der Übergabe erster Muster an potentielle Kunden wollten die beiden Gründer das Unternehmen damit auf eine solide rechtliche Grundlage stellen. Dies erfolgte noch aus der Drei-Zimmer-Wohnung in Bruchsal heraus. Das Fabrikle im nahegelegenen Ubstadt-Weiher wurde kurze Zeit später zum Serienstart der innovativen Produkte bezogen.


Mayr Antriebstechnik: News aus Mauerstetten


Die Michael Koch GmbH hat sich über die Jahre gut etabliert und beliefert heute viele namhafte Maschinenbauer und Antriebstechnik Hersteller weltweit. Seit gut zehn Jahren umfasst das Produktprogramm neben den sicheren Bremswiderständen auch aktive Energiemanagement Systeme, mit denen sich der Energiehaushalt elektrischer Antriebe optimieren lässt.

Seit nunmehr 20 Jahren wird nach ISO 9001 produziert. Zudem wurde die Firma nach dem Umweltauditschema EMAS zertifiziert. Qualität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit betrachten die Firmeninhaber als Kernelemente der Unternehmens-DNA. Eine breite Palette von Auszeichnungen widerspiegeln den Erfolg. Mit inzwischen rund 60 Mitarbeitenden und einem internationalen Partnernetzwerk stehen die Weichen auf weiteres Wachstum.

Michael Koch made for USA

29.02.2016 | Die Michael Koch GmbH stellt den Messeauftritt zur Hannover Messe 2016 unter das Motto Made for USA und geht damit auf das diesjährige Partnerland der Messe und das spezielle Interesse von und an den USA ein. Dies gilt für die präsentierten Produkte wie auch für die Dokumentation. Der Antriebsspezialist managet und spart somit Antriebsenergie. Die Produkte des Unternehmens erleichtern es Maschinenbauern, auf Auslandsmärkten in der ganzen Welt erfolgreich zu sein.

„Schafft man die Zulassung für Amerika, ist dies ein Qualitätssiegel für Exporte in die ganze Welt, auch wenn wir selbstverständlich überall auf die besonderen Ansprüche unserer Kunden eingehen.“ sagt Fabian Hofmann (Bild rechts), Vertriebleiter.

Auf einer eigens eingerichteten Webseite zeigt das Unternehmen, warum seine Produkte gerade auch für amerikanische Antriebe prädestiniert sind. Die preisgekrönten Energiespeicher Lösungen und sicheren Bremswiderstände stehen für den smarten Umgang mit Antriebsenergie. Und sie sind auch "Made for USA", was letztlich aber nichts anderes bedeutet, als dass sie für die gesamte Welt der elektrischen Antriebstechnik von Vorteil sind.


MinebeaMitsumi: News aus Villingen Schwenningen


developmentscout zu Gast bei Michael Koch

06.07.2013 | Wir haben die Bremsenergie-Manager, Michael Koch GmbH besucht. Vor Ort stellen Führungskräfte und Mitarbeiter die badische Innovationsschmiede vor. Im Interview gibt uns Geschäftsführer Michael Koch Einblicke in die wirtschaftliche Situation des Unternehmens und wie er sich dessen Zukunft vorstellt. Falls Sie zu den potentiellen Kunden von Koch zählen, sollten Sie am Schluss besonders genau hinhören.

Wer ist die Michael Koch GmbH?

Die Michael Koch GmbH wurde 1997 gegründet und beschäftigt ca. 60 Mitarbeitende. Der Hersteller aus Upstadt-Weiher ist selbst klimaneutral und hat sich auf aktive Energiemanagementsysteme und sichere Bremswiderstände spezialisiert. Diese optimieren Energieeffizienz und Sicherheit in der Antriebstechnik durch innovative Rekuperationslösungen. Sie tragen zu Nachhaltigkeit bei und sind für ihre Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit anerkannt. Unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung für die Region wird deutlich durch Spenden, Kooperationen und Sponsoring. Kontakt: mail@bremsenergie.de

Das könnte Sie auch interessieren...

Rekuperation: Effiziente Bremsenergie Rückgewinnung

Rekuperation: Effiziente Bremsenergie Rückgewinnung

Drei wesentliche Komponenten hat das aktive Energiemanagement System Pxt von Michael Koch zur Rekuperation von...
Nichts geht ohne sicheren Bremswiderstand

Nichts geht ohne sicheren Bremswiderstand

Elektrische Antriebe sollen dynamisch und hochgenau auf Basis komplexer Fahrprofile mit der richtigen Geschwindigkeit in...
CO2 Fußabdruck reduzieren | So geht's!

CO2 Fußabdruck reduzieren | So geht's!

Ihren CO2 Fußabdruck reduzieren möchten immer mehr Unternehmen, um den Klimawandel mit verschiedenen Klimaschutz...
Elektromagnetische Bremsen sichern Vertikalachse in Roboter

Elektromagnetische Bremsen sichern Vertikalachse in Roboter

Mit dem neuen Linearportalroboter „LGR-3“ bietet Fibro Läpple ein modulares System für das Be- und Entladen von...
Widerstand | Vom einzelnen bis zur Widerstandsreihe

Widerstand | Vom einzelnen bis zur Widerstandsreihe

Elektrische Widerstände sind Bauelemente der Elektrotechnik / Elektronik, die den Stromfluss regulieren und Spannungen...

Autorenangabe
Angela Struck

Angela Struck ist Chefredakteurin des developmentscouts und freie Journalistin sowie Geschäftsführerin der Presse Service Büro GbR in Ried.