Industrie aktuell

Automobilentwicklungen konventionell und E-Mobility

chassis brakes0719Das „Brake-by-Wire Smart Brake“-Bremssystem von Chassis Brakes International soll die derzeit hydraulisch betätigten Bremssysteme ersetzen und Grundlage für die zukünftigen Bremssysteme autonom betriebener Fahrzeuge sein. Bei Fahrtests in Lappland hatten zehn Kunden die Möglichkeit, die Bremsleistung der Smart Brake, installiert an allen vier Rädern des Demonstrationsfahrzeugs, selbst zu erleben.

Das System ermöglicht eine vollumfängliche Bremsfunktionalität, inklusive Antiblockier- und Traktionskontrolle, sowie Parkbremsfunktion. Das Brake-by-Wire-System kann in Kombination mit innovativen Steuerstrategien dazu beitragen, den Bremsweg zukünftiger Fahrzeuge weiter zu verkürzen. Das System reduziert außerdem das Restbremsmoment des Fahrzeugs bei Nichtgebrauch der Bremse, was zur Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs und damit zur Reduzierung der CO2-Emissionen beiträgt. Das Single-Aktuator-Design kombiniert Betriebs- und Parkbremsen an allen vier Rädern.

„Unser Smart Brake-System bietet den Fahrzeugherstellern eine vereinfachte und trockene Bremslösung, die die Komplexität der Systemarchitektur, die Anzahl der Komponenten, das Gewicht und auch die Wartungsanforderungen reduziert", sagte Thomas Wünsche, Global CEO von Chassis Brakes International. „Unser System reduziert nicht nur die Hardware-Komponenten, es steigert gleichzeitig die Leistungsfähigkeit und bietet zusätzliche Funktionalitäten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen."


 weiterer Beitrag des Herstellers          Kontakt

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: