IPC
IPC

für Fertigung und Produktion

HMI, Smartphone, Tablet, Handy, Monitor und Zubehör für raue Industrie Umgebung und explosionsgefährdete Bereiche

Bild: Ecom

IPC: News für den reibungslosen Personal Computer Betrieb

Hier haben wir für Sie Neuentwicklung aus dem Bereich IPC mit Smartphone, Tablet, Handy und Zubehör für die industrielle Fertigung bzw. Produktion, auch im Ex-Bereich. Neben Computern finden Sie Neuheiten u. a. aus den Bereichen HMI, Display, Touchpad oder Monitor für Ihre Industrie 4.0 Fertigung.

IPC Mitsubishi Electric

Inhalt

 


Brandneue IPC und Zubehör

Industrielle Maschinen und Anlagen werden immer komplexer. Die sich entwickelnde Industrie 4.0 erfordert immer mehr Software. Damit steigen die Ansprüche an die Hardware wie den Industrie Computer oder auch IPC. Im ersten Abschnitt finden sie IPC Neuheiten für spezielle Branchen und anschließend die Innovationen für den Maschinen und Anlagenbau.

IPC für spezielle Branchen

  • Flexible Leiterplatten aus dünnen Polyimid Folien haben sich in vielen Produktbereichen durchgesetzt. Doch sie sind aufwendig zu bestücken und zu montieren, auch wenn sie viele Vorteile bieten. Daher setzt Harting auf die 3D MID Technologie, mit der sich bis zu zwei Drittel der Kosten einsparen lassen. In einem POS Terminal bietet sie höchsten physischen Schutz vor Cyberangriffen.  
  • Mit der Augmented Reality Anwendung Augmented Things hat das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern einer über 100 Jahre alten Pfaff Nähmaschine neues Leben eingehaucht. Wer also nicht mehr weiß, wie sich die gute alte Nähmaschine bedienen lässt, erhält über Smartphone oder Tablet Informationen zur Handhabung.  
  • Auf Stunden statt Wochen soll sich die die Entwicklungszeit für selbstfahrende Autos verkürzen. Um das zu erreichen, bauen Continental und Nvidia auf dem DGX KI-System basierend ein Hochleistungs-Computercluster auf. Virtuelle Datenerzeugung, Künstliche Intelligenz und Simulation von autonomen Fahrzeugen sind die künftigen Kernaufgaben des leistungsfähigsten Supercomputers der Automobilindustrie.  
  • Mit Quantencomputer lassen sich die Grenzen der Recheneffizienz stark erweitern. Sie werden Probleme lösen, mit denen Computer heute noch überfordert sind. Sie könnten aber auch zweckentfremdet werden, um die derzeit gängigen Public-Key-Verschlüsselungsverfahren unsicher zu machen. Rohde + Schwarz Cybersecurity forscht deshalb an der Abwehr solcher Bedrohungen.  

IPC für den Maschinen und Anlagenbau


Europa Applikationszentrum für IPC Computer von EFCO


 

Hy-Line hat ein Touch Display für holografische Eingabe entwickelt. Das Terminal vermeidet so Infektionsgefahr durch Anfassen. Berührungslos und allein durch Markieren virtueller Schaltflächen in der Luft lassen sich so Geräte bedienen. Anwendungen finden sich überall dort, wo die Übertragung von Viren und Bakterien vermieden werden müssen.

Hy Line Touch Display

 

Die Pepperl+Fuchs Marke Ecom Instruments bietet eine Reihe von Ex Handys und Smartphones für den Einsatz in Atex Zone 1 und Atex Zone 2. Diese haben auch alle relevanten internationalen Ex Schutz Zertifikate wie u. a. IECEx, NEC. Neben dem Explosionsschutz eignet sich solch ein Ex geschütztes Handy oder Industrie Smartphone auch für den Alleinarbeiterschutz (LWP) und Push-To-Talk Anwendung. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Neuheiten vor.

Ecom Handy Smartphone

 

Edge Computing Software von Mitsubishi Electric verbindet relevante Geschäftsprozesse und hilft Unternehmen, die digitale Transformation umzusetzen. Damit lassen sich die Produktivität steigern, die Produktqualität erhöhen und die Anlagenverfügbarkeit optimieren. Um moderne Produktionslinien fit zu machen für die Industrie 4.0 hat der Automatisierer jetzt das Datenanalyse Tool Melsoft Mailab vorgestellt, welches KI gestützt hilft, die Fertigung zu digitalisieren. 

Mit Edge Computing Software von Mitsubishi Electric gelingt die digitale Transformation.

 

Herausforderungen wie Fachkräftemangel, Corona Pandemie oder Generationenwechsel setzen die Industrie zunehmend unter Druck: Es scheiden erfahrene Mitarbeiter aus und die nachrückende Generation ist eine digitale. Gleichzeitig erhöhen sich die Anforderungen in immer komplexer werdenden Industrieanlagen. Remoteunterstützung wie die smarte Datenbrille der Pepperl+Fuchs Marke Ecom helfen hier, sich auf die neuen Situationen einzustellen.

Pepperl Fuchs Datenbrille

 

Edge Computing findet im Gegensatz zum Cloud Computing am Netzwerkran in der Nähe der Datenquellen bzw. von im Netzwerk befindlichen Geräten, Maschinen oder Anlagen statt. Mit der dezentralen Datenverarbeitung wird die Analyse und Auswertung von Daten schneller und die Produktivität effizienter. Wir präsentieren hier Neuheiten und Anwendungen verschiedener Hersteller zum Edge-Computing wie die brandneue Software Melsoft Mailab von Mitsubishi Electric.  

Mitsubishi Electric Edge Computing Mailab

 

Beckhoff präsentiert mit dem Ultra-Kompakt Industrie-PC (IPC) C7015 ein dezentral installierbares Edge Device in Schutzart IP 65/67 zur Direktmontage in die Maschine bzw. Anlage. In seiner Funktion als Steuerungsrechner reduziert der IPC den Schaltschrankplatz, vereinfacht das Design der Maschine und gestattet nachträgliche Erweiterungen der Anlage. Der nur 85 x 167 x 43 mm kleine und lüfterlos arbeitende Industrie Computer eignet sich für die Montage vor Ort im Feld.

Beckhoff Industrie PC

Pepperl+Fuchs bietet eine umfassende Baureihe an HMI Bediensystemem für Maschinen und Anlagen in der Prozessautomation, darunter HMIs für SPS und DCS/MES. Die Industriemonitore finden u. a. Einsatz in der chemischen Industrie, Pharma und Kosmetikindustrie sowie Öl und Gasindustrie. Auf der Hannover Messe 2022 hat der Automatisierer die neue modulare und hoch flexible HMI Bedienstation Visunet FLX für Atex / IECEx Zone 1/21 sowie Division 1 vorgestellt.

Pepperl Fuchs HMI

 

Kommt es zu einem Anlagenstillstand aufgrund eines defekten IPC, muss man schnell handeln. Für das Backup sollte man ein aktuelles Image der entsprechenden Installation haben und dieses auch möglichst unkompliziert aufspielen können. Auvesy bietet im Rahmen seiner Versionsverwaltungs-Software Versiondog einen automatisierten Image Service, der ständig weiterentwickelt wird.

Auvesy Backup

 

Mitsubishi Electric bietet mit der GOT2000 HMI Serie grafische Bedienterminals mit programmierbarem Display für industrielle Automatisierung und zahlreiche nicht industrielle Anwendungen. Neu im Programm sind zwei Human Machine Interfaces mit Widescreen zur Vermittlung von mehr Informationen in der Fabrikautomation, Prozessindustrie und Versorgungstechnik.

Mitsubishi HMI Widescreen

 

Monitor HalterungNorelem hat sein Sortiment der Monitorhalterung um ein besonders kompaktes Modell ergänzt. Die neue Monitorhalterung ist um 50 mm kürzer als die bislang erhältliche Ausführung. Sie eignet sich somit sehr gut für Anwendungen, bei denen wenig Platz für PC und Monitor zur Verfügung steht. Neues Zubehör ist ebenfalls verfügbar. Tragarme, eine Tablethalterung und eine Tastaturablage erweitern Aktionsradius und Flexibilität.

pepperl0619Sichere und schnelle Kommunikation über Sprachsteuerung und Handgelenk: Mit der neuen Smart-Ex Watch 01 ergänzt die Pepperl+Fuchs-Marke Ecom ihr Portfolio an Kommunikationslösungen für den Mobilen Werrker um eine echte Handsfree-Anwendung. Die Smart-Ex Watch 01 ist die erste Smartwatch für den Ex-Bereich in Zone 2/22 und Div. 2.