Industrie aktuell

Zuverlässige Stromversorgung mobil und stationär

Hy line0719Beim Verschalten auf der Hutschiene sind einfache Konfiguration und Bedienung, Sicherheit und hoher Wirkungsgrad insbesondere bei Stromversorgungen gefragt. Das von Hy-Line Power Components angebotene Portfolio von TDK-Lambda erf√ľllt diese Anforderungen.

Schaltnetzteile auf der Hutschiene sind ein seit Jahren sehr gefragtes Stromversorgungsprodukt. TDK-Lambda bietet hier unterschiedliche Baureihen mit Spannungen von 5 bis 48 V und maximalen Ausgangsleistungen von 10 bis 960 W. Bei Bedarf sind unter anderem Spitzenlasten bis 150% des Nennausgangsstroms, Ex-Schutz, Atex/IECEx Zulassung IEC/EN 60079-0 & 60079-15 sowie Det Norske Veritas / Germanischer Lloyd Marine-Zulassung verf√ľgbar. Damit sind die Hutschienen-Netzteile auch in den anspruchsvollsten Anwendungen verwendbar wie in Industrie, Automation, Test- und Messtechnik, Marine, erneuerbaren Energien, Sende- und Studioeinrichtungen oder Ex-Umgebungen.

Wenn noch mehr Zuverl√§ssigkeit gefragt ist, kann das neue Modul DRM40 zur Parallel- und Redundanzverschaltung zweier Stromversorgungen helfen: Es hat zwei 10‚Ķ 30-V-DC-Eing√§nge mit jeweils 20 A Nennstrom und einen Ausgang mit 40 A Nennstrom. Der Ausgang kann f√ľr bis zu 4 s mit 150 % Nennlast bei kapazitiver wie induktiver Belastung betrieben werden. Der interne R√ľckspeiseschutz ben√∂tigt dank des Einsatzes von Mosfets nur 200 mV und reduziert damit den Spannungsverlust.

Typische Einsatzfelder f√ľr die DRM-Module sind Anwendungen in Fabrikautomation, Prozesssteuerungen sowie Test- und Messwesen, in denen zwei Netzteile redundant f√ľr eine h√∂here Versorgungsicherheit oder parallel zur Leistungserh√∂hung oder zum Laden von Batterien verschaltet werden. Wegen der geringen Verluste sind die Module gerade auch f√ľr den Mischfall interessant, wenn also ein zweites Netzteil sowohl starke Spitzenlasten auffangen als auch Redundanz (bei normaler Belastung) liefern soll.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: