Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
smc0417FMB Halle 20, Stand D11

Luftverbrauch senken, Genauigkeit erhöhen und Verkabelungsaufwand reduzieren – das sind die drei Merkmale der neuen Luftspaltsensoren der Serie ISA3 von SMC. Für Anwender heißt das: weniger Energieverbrauch und damit geringere Betriebskosten sowie mehr Präzision und kürzere Messabstände. Damit die Güteprüfung und prozessbegleitende Qualitätssicherung noch schneller und präziser.

Der ISA3 verfügt über ein zweizeiliges, digitales Display, das drei Farben darstellen kann. Das Ablesen ist dadurch schon mit einigem Abstand oder einem kurzen Blick möglich. Dazu lassen sich diese Sensoren einfach und schnell bedienen. Sie sind äußerst robust und wartungsfreundlich. Die Schaltpunkte lassen sich in nur drei Schritten einstellen. Eine Tastensperre-Funktion verhindert zudem, dass Einstellwerte unbeabsichtigt verändert werden. Die kompakten Sensoren eignen sich für beengte Einbausituationen sowie für Maschinen mit geringem Gewicht.

Die ISA3 Serie umfasst drei Typen von Spaltsensoren: Zu den vorhandenen Typen G mit einer Abfragedistanz von 0,02 bis 0,15 mm und H mit einer Abfragedistanz von 0,05 bis 0,3 mm ist mit dem Typ F der Nennbereich von 0,01 bis 0,03 mm neu hinzugekommen. Diese Erweiterung eröffnet die Chance, die ISA3-Luftspaltsensoren nun auch in Prozessen mit sehr kurzen Messabständen einzusetzen, oder in solchen, in denen höhere Genauigkeiten gefordert sind. Dadurch erweitert sich ihr Einsatzspektrum bei der Güteprüfung oder der prozessbegleitenden Qualitätssicherung. Neu bei den IS3-Sensoren ist auch das Anschlusskabel zur zentralen Verdrahtung sowie der rechtsseitige Anschluss der Steuerungseinheit. Beides dient der Verringerung des Verdrahtungsaufwands und bietet mehr Flexibilität in der Konstruktion.

Weiterhin wurde der Luftverbrauch der ISA3 gegenüber der Vorgängerserie ISA2 um rund 60 % reduziert und sie arbeiten fast geräuschlos.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schmersal
Elmeko
Gimatic
Baumer
Minebea
eks
Rodriguez
Optris
Kipp-Werke
Schaeffler
Tretter