Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

IMC Test + Measurement erweitert seine Cansasflex-Serie um neue hochisolierte Messmodule und Anschlussboxen für sichere Messungen in HV-Umgebungen, insbesondere an Elektroautos und Hybridfahrzeugen. Das neue vierkanalige Messmodul „Hiso-HV4“ eignet sich zum Messen hoher Differenzspannungen bis 800 V. Damit lassen sich beispielsweise HV-Spannungen entlang des elektrischen Antriebsstrangs erfassen wie an Batterie, Ladewandlern, Aggregaten und Verteilern. Das Messmodul unterstützt Anwender dabei, Ladungs- und Energieflüsse zu analysieren und Wirkungsgrade zu optimieren. Der Anschluss erfolgt über Laborbuchsen.

Messmodul für HV-Anwendungen von IMC

Zudem wurden die Hiso8-Messmodule für Hochvoltumgebungen um eine neue Geräteversion 4L ergänzt. Sie bietet als neue Anschlussvariante vier Lemo.2P-Sammelstecker für je 2 Kanäle als Alternative zu den kleinen und ökonomischen, kanalindividuellen Lemo.1P. Beide Ausführungen des Messmoduls erlauben die hochisolierte Messung von bis zu acht PT100/PT1000-Widerstandsthermometern. Dank ihrer hochauflösenden Messbereiche von 60 V bis herunter zu 50 mV ist eine hochpräzise Messung von Kleinspannungen auf HV-Niveau möglich, z. B. von einzelnen Batteriezellen oder auch Strommess-Shunts.

Somit kann mit dem Hiso8-Modul die für die Leistungserfassung benötigte Strommessung ebenfalls abgedeckt werden. Alternativ sind isolierende Präzisions-Stromwandler und Stromzangen einsetzbar. Sie benötigen keinen HV-Messverstärker und können an alle Messverstärker des Herstellers angeschlossen werden. Die Stromsensoren und eine auf die Wandler abgestimmte Versorgungseinheit sind Teil des Angebots.

Mit den am Markt bereits eingeführten Thermo-Modulen Hiso-T sind Messmodule zur sicheren Temperaturmessung an HV-Komponenten mit Thermoelementen verfügbar. Sämtliche Hiso-Module sind vollständig konform zu allen relevanten Personen Sicherheitsnormen und Anforderungen nach DIN EN 61010-1/2. Die Sicherheit im kritischen Hochvolt-Umfeld ist damit jederzeit gewährleistet.

IMC bietet ein umfassendes Zubehör für das Messen in Hochvoltumgebungen. Neben HV-geeigneten, fertig konfektionierten Sensorkabeln gehört dazu auch eine neue spezielle HV-Anschlussbox (HV Box) mit Schraubklemmen. Sie dient als flexible Sicherheits-Übergabeschnittstelle zwischen Messstelle und Messtechnik. So können Sensoren und Prüflingsinstrumentierungen, die bisher nicht HV-sicher ausgelegt waren, an die Box angeschlossen werden und damit auf eine voll HV-spezifizierte Anschlusstechnik überführt werden.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!