Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
Mahr0215Mahr entwickelte für die Cyber-Physischen-Produktionssystemen der Industrie 4.0 Messgeräte, die per Roboter beladen werden können, automatisiert messen, im Closed-Loop die Bearbeitungsmaschinen steuern und Messergebnisse vernetzt weitergeben und dokumentieren. Die Messung von Nockenwellen auf dem Wellenmesssystem „Marshaft Scope 750 plus0 plus mit einer Werkstückbeladung per Roboter zeigt beispielhaft wie Messungen innerhalb der Fertigungslinie erfolgen.

Die Messmaschinen können dabei mit den Produktionsmaschinen vernetzt werden. So kann bei abweichenden Toleranzen die Fertigung selbsttätig angepasst werden. Diese von Bedienfehlern freie Sicherung der Werkstückqualität macht die Produktion deutlich prozesssicherer.

Flexibles und vernetztes Messen verschiedener Werkstücke wird auf dem Messplatz zur Konturenmessung mit „Marsurf CNC modular“ gezeigt. Automatische Teileerkennung, Teilebeschriftung und Roboterhandling sind neue Möglichkeiten der Messtechnik in heutigen und zukünftigen Produktionssystemen. Messtechnik ist eine Schlüsseltechnologie innerhalb der Produktion und übernimmt neben der Erfassung von Prüfwerten immer mehr Aufgaben.

Die Hard- und Software des Messtechnikspezialisten stellt fertige oder einfach zu erstellende Messprogramme für konkrete Applikationen für eine automatisierte Qualitätssicherung bereit – mittlerweile auch für kleinere und wechselnde Werkstück-Serien.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auvesy
Mayr
Getriebebau Nord
Schmersal
Gimatic
Igus
Mayr
Pepperl+Fuchs
Getriebebau Nord
Turck
Rollon
Kocomotion-phone-alle
Auvesy
Harting
Mitsubishi