Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

frei1019SPS Halle 4, Stand 120

So groß wie die Breite der Anwendungen ist auch das Spektrum der benötigten Stromversorgungen oder USV-Anlagen. Gebr. Frei zeigt eine ganze Reihe interessanter Lösungen, angefangen von Netzteilen, die bereits den neuen ASi-5-Standard unterstützen, über unterbrechungsfreie Stromversorgungen mit unterschiedlichen Energiespeichen und Pufferzeiten bis hin zu applikationsspezifischen Lösungen, z. B. für die Medizintechnik.

Mit dem neuen Standard ASi-5 sind jetzt die Weichen für die nächste Dimension der Digitalisierung gestellt. Natürlich sind dafür auch Stromversorgungen notwendig, die auf seine Anforderungen abgestimmt sind. Pro Strang ist ein Netzteil mit 30,5 V DC Ausgangsspannung und Datenentkopplung gefordert, um Energie und modulierte Signale störungsfrei auf einer Leitung zu übertragen. Der Hersteller bietet als einer der ersten entsprechende Stromversorgungen an. Die neuen Primärschaltregler haben Filter für ASi-5 und ASi-3 und sind damit abwärtskompatibel. Am Ausgang stellen sie je nach Ausführung 0...8 A bzw. 0...4 A zur Verfügung.

Für die unterbrechungsfreie Stromversorgungen bietet der Anbieter flexibel einsetzbare Standardkomponenten und individuelle Lösungen, die in enger Zusammenarbeit mit dem Anwender entstehen. Ein gutes Beispiel ist eine unterbrechungsfreie Stromversorgung nach Maß für die Medizintechnik. Sie wurde für sogenannte Schwesternrufsysteme in Kranken- oder Pflegehäusern entwickelt und wird wahlweise als 6A-oder 9A-Ausführung ausgeliefert. Bei Ausfall der allgemeinen Stromversorgung stellt die USV die Funktion der Rufanlage sicher.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!