Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

laserhub0118FMB Halle 5, Stand A29

Die Zulieferkette der Maschinenbauer darf auch bei starker Nachfrage nicht ins Stocken geraten. So müssen beispielsweise Blechteile schnell, zuverlässig, in hoher Qualität und zu akzeptablen Kosten stets verfügbar sein. Diese Aufgabe steht im Mittelpunkt des Startups Laserhub

Die Online-Plattform ist eine cloud-basierte Beschaffungsplattform für Laser- und Biegeteile. Auf ihr lassen sich binnen weniger Sekunden individuelle Kundenaufträgen prüfen und mit aktuell verfügbaren Fertigungsressourcen im Markt verknüpfen – sofortige Kalkulation und Preisstellung inklusive.

Unternehmen können ihre Aufträge für Laser- und Biegeteile mit wenigen Clicks erteilen. Ein vollautomatisierter Prozess prüft im Handumdrehen die CAD-Zeichnungen auf Machbarkeit, kalkuliert Preise und identifiziert den passenden Produzenten. Das Startup hat sich in den vergangenen Monaten personell verstärkt und sein Auftragsvolumen stark erhöht.

Das Unternehmen bleibt dabei Vertrags- und Ansprechpartner der Kunden und kümmert sich um Bestellung, Umsetzung, Logistik und Abrechnung. Durch die Plattform hätten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Prozesskosten um bis zu 70 % zu senken. Dies wirkt sich insbesondere bei Kleinserien aus, wo allein der Aufwand für das Einholen von Angeboten oft höher ist als der Warenwert. Auch die Produktionspartner würden von der Online-Plattform profitieren: Die mit dem Portal verknüpften, erstklassigen Blechbearbeiter erhalten passende Aufträge vollautomatisch und digital, so dass die Aufträge effizient bearbeitet werden können.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!