Industrie aktuell

Energie effiziente Fluidtechnik für Maschinen und Anlagen

almig10118Titelstory

Um die Produktion im neuen Werk in Eschbach effizienter zu gestalten, lässt Losan Pharma den Betrieb nach der ISO 50001 zertifizieren. Eine entscheidende Stellschraube für eine wirtschaftliche Arbeitsweise ist Druckluft, die hier zum Einsatz kommt. Damit sich dieser teure Energieträger an permanente Lastwechsel anpasst und somit kostenintensive Leerlaufzeiten vermieden werden, baut das Pharma-Unternehmen auf zwei direktgetriebene, drehzahlgeregelte Schraubenkompressoren der Baureihe „Variable“ von Almig.

airtec0118FMB Süd Halle 5, Stand C4

Airtec zeigt neben Pneumatik-Ventilen und ‑Zylindern, Ventilterminals, kolbenstangenlosen Pneumatik-Zylindern und pneumatischen Antrieben ebenso Ventile und Zylinder in Edelstahlausführung. Außerdem sind am Messestand eine Auswahl der besonders wirtschaftlichen Pneumatik-Produkte der „Basic Line“ sowie des reichhaltigen Sortiments an Steck- und Funktionsverschraubungen der „Blue C-line“ zu sehen.

Der speziell für den 3D-Druck entwickelte 1K-Druckkopf von Viscotec deckt alle relevanten Fakten ab. Das Endloskolben-Prinzip ist dafür verantwortlich, dass die Dosierkomponente viele Stärken aufweist. Die produktschonende Förderung von abrasiven Pasten ist nur einer der zahlreichen Vorteile, die in der Animation aufgezählt werden. Dieses Anwendungsbeispiels zeigt, welche Eigenschaften der 1K-Druckkopf bietet.

sakzer0417Gleitschieberventile sind echte Allrounder der Ventiltechnik. Sie sind für hochpräzise Regelaufgaben auch im Bereich von Erdgasanwendungen, Verbrennungs- und Befeuerungsanlagen, Brennerapplikationen einsetzbar. Aktuell haben die Gleitschieberventile von Schubert+Salzer Control Systems die Prüfung beim DVGW nach der neuen DIN EN 16678 erfolgreich bestanden.

stauff0417Der Einsatz in der Landtechnik stellt hohe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit von Hydraulik-Leitungskomponenten. Sie kommen neben witterungsbedingten Gefährdungen auch mit besonders aggressiven Substanzen in Kontakt wie Düngern, Pestiziden, Reinigungskonzentraten oder Ölen. Stauff, setzt hier eine Zink/Nickel-Oberflächenbeschichtung für Komponenten aus Stahl ein, die im Vergleich zu herkömmlichen Verzinkungen einen besonders hohen Schutz vor Rotrost bzw. Grundmetallkorrosion bietet.

kamat0417Die „Quintuplex“-Tauchkolbenpumpe von Kamat erzeugt große Volumenströme bis knapp 4000 l/min und hohe Drücke bis 3500 bar. Die Anforderung für die Entwicklung der K 120000-5G kam vor allem aus Bergbau und Stahlwerken. Heute kommen hier z. B. bei der Entzunderung von Walzstahlerzeugnissen teilweise zehn bis fünfzehn baugleiche Pumpen zum Einsatz.