Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
ktr0315KTR Kupplungstechnik hat ein Klemmsystem entwickelt, dass sowohl Axialkräfte als auch Drehmomente klemmen kann und im Notfall auch bremst. Das passive Klemm- und Bremssystem „Stop NC“ wird hydraulisch betrieben und ist multifunktional einsetzbar. Es klemmt die Wellen von Kugelgewindetrieben, Linearantrieben oder Stangenführungen und hält damit Werkzeugtische und Werkstücke in Position.

Die Klemmung erhöht die Systemsteifigkeit, reduziert Schwingungen und steigert somit die Fertigungsgenauigkeit. Überdies verfügt die Klemmung über eine Fail-safe Funktion: Bei einem ungeplanten Druckabfall der Hydraulik oder dem Ausfall des Motors schließt es innerhalb von Millisekunden und übernimmt die Funktion einer Bremse. Die robuste und kompakt bauende Stop NC kann als integrierte Lösung zwischen Motor und Spindel oder als Plug-in-System am Spindelende eingesetzt werden.

Erhältlich ist das Klemm- und Bremssystem zunächst in der Baugröße 32 für Wellenabmessungen von 18 bis 25 mm. Das Leistungsniveau umfasst ein Haltemoment von maximal 110 Nm sowie einer maximalen Haltekraft von 8800 N. Die Abmessungen dieser Serie betragen 96 x 96 x 86 mm bei einem Gewicht von 5,5 kg. Weitere Baugrößen mit höherem Leistungsniveau sind in Planung.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pepperl+Fuchs
Harting
Turck
Mitsubishi
Getriebebau Nord
Kocomotion-phone-alle
Rollon
Schmersal
Igus
Mayr
Auvesy
Gimatic