Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

emtrion0113Emtrion kündigt die Verfügbarkeit eines neuen industriellen Prozessor-Moduls an. Es basiert auf der "Cortex-A8 AM335x SoC"-Familie von Texas Instruments und erweitert die "Dimm"-Familie des Anbieters. Das Modul ist vollständig elektrisch und mechanisch kompatibel mit den anderen Modulen der Dimm-Serie. Das Modul lässt sich mit den pinkompatiblen Varianten des TI AM335x Prozessors bestücken.

Beim Speicherausbau kann der Kunde je nach den Erfordernissen zwischen Onboard-Speicher von 512 MB bis 8 GB Flash (SLC NAND) und 256 MB oder 512 MB RAM (DDR3) wählen. Das Modul ist auch im industriellen Temperaturbereich von -40°C bis +85 ° C einsetzbar.

Der Hersteller bietet Unterstützung für eine breite Palette von Betriebssystemen in Form von Board Support Packages (BSP) oder spezifische Treiberentwicklung an. Der Dimm-AM335x ist ab sofort mit einem BSP für Linux erhältlich, weitere BSPs für Windows Embedded Compact 7 (WEC7) und für QNX 6.5 folgen. Die BSPs gibt es zusammen mit dem Entwickler-Kit. Jedes Entwickler-Kit beinhaltet ein Dimm-AM335x Modul, Basisplatine, Display und die zugehörige Entwicklungsumgebung. Auch beim Design seines eigenen Base- oder Prozessor-Moduls und bei der Treiberentwicklung kann sich der Anwender unterstützen lassen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!