Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

Multitouchfähige Touchpanel von Hummel mit durchgängigen Glasfronten ermöglichen eine kratz- und schlagfeste Bedienoberfläche. Die optisch gebondeten Glasfronten auf LED-Backlight-Displays sorgen für eine Brillanz, die mit resistiver Touchtechnik bislang nicht erreicht wurde.

Durch die integrierte PCT-Technik (Projected Capacitive Touch) sind die Panel auch mit Handschuhen bedienbar. Die Schlag festigkeit von IK 08 ist schon bei geringen Glasstärken erreichbar, ohne dabei den Bedienkomfort einzuschränken. Kombiniert mit einem robusten, hygienegerechten Aluminiumgehäuse eignen sich die Touchpanel besonders für den Einsatz in den Bereichen der Industrie, Medizin, Pharma- und Lebensmittelbranche.

Mit dem energieeffizienten, lüfterlosen 1,6 GHz-Atom-Prozessor steht ausreichend Rechenleistung zur Verfügung. Die Multitouch-Technologie wird durch Windows 7 unterstützt. Als Schnittstellen werden alle gängigen Systeme (z.B. USB, LAN) angeboten. RFID- oder Barcode Leser können integriert oder über einen USB-Port angeschlossen werden. Mit den Kabelverschraubungen und Rundsteck-verbindern des Herstellers werden Dichtheitsklassen von IP 67 / IP 69K erreicht. Damit eignen sich die Panel auch für das Reinigen mit Hochdruckreinigern. Auf Wunsch gibt es auch UL- und EX-Zulassungen.

Als Standard-Größen sind derzeit 19" und 22" im Wide-Format lieferbar, 24" und größer werden ab 2012 erhältlich sein. Zur Befestigung sind die Gehäuse serienmäßig mit Vesa-Standard-Bohrungen ausgestattet und können mit Tragarm-systemen oder Standfuß geliefert werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!