Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

phoenix1Industrielle Tablet-PC von Phoenix Contact bieten ein Touch-Display von 13,3 Zoll. In der Basisausstattung können die Geräte über das gemäß IEEE 802.11 a/b/g standardisierte Wlan oder via Bluetooth Class 1 und Class 2 per Funk in das vorhandene Netzwerk eingebunden werden. Durch eine optionale Erweiterung lassen sich das UMTS-Netz erreichen oder GPRS-Signale empfangen.

Dabei arbeitet der Tablet-PC wahlweise mit einem Intel-Atom-Prozessor Z530 mit 1,6 GHz sowie für rechenintensive Anforderungen mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz. Das robuste Gehäuse in Schutzart IP65 erlaubt den Einsatz im Innen- und Außenbereich. Angeschlossen wird das Gerät über wasserdichte USB-, Audio- sowie RJ45-Schnittstellen. Zur Verwaltung der Warenbestände kann es miteinem Barcode-Scanner oder RFID-Funkerkennung nachgerüstet werden.

Aufgrund von Handstraps oder Schultergurt liegt der leichte Tablet-PC gut in der Hand oder am Körper, sodass keine Ermüdungserscheinungen an den Armen auftreten. Zwei Lithium-Ionen-Smart-Akkus stellen den flexiblen Betrieb unabhängig vom Stromnetz sicher. Das Zero-Power-Management, das die Akku-Entladung im Ruhezustand minimiert, versorgt das Gerät mit stets ausreichend Energie.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!