Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

emtrionAuf Basis des Freescale i.MX53 (ARM Cortex-A8) Prozessors, der mit einer Taktfrequenz von bis zu 1 GHz läuft, hat Emtrion ein Dimm-Modul für zwei Welten auf den Markt gebracht: Industrie und Multimedia. Es stellt eine sehr umfangreiche Anzahl von Funktionen und eine hohe Rechenleistung zur Verfügung, zeichnet sich dabei aber immer noch durch wenig Stromverbrauch aus. Der Prozessor bietet bis zu 2000 MIPS Performance, hat eine leistungsfähige FPU und einen Co-Prozessor. Damit können komplexe Aufgaben direkt auf dem Embedded Modul realisiert werden, wie Bildverarbeitung oder Bildmustererkennung.

Für graphische Anwendungen bietet die CPU 2D- und 3D-Beschleunigung und unterstützt openVG und openGL ES. Das Modul eignet sich mit einer Auflösung bis zu Full-HD (1920 x 1080 Pixel) ideal für die Ansteuerung von großen Bildschirmen und Fernsehern. MPEG-4 H.264 Encoder und Decoder sind in Hardware realisiert, so dass diese Aufgaben den Prozessor nicht belasten. Auf dem Modul sind Ethernet, USB, UARTs, zwei Kamerainterfaces, Audioprozessor, LCD-Controller, zwei CAN Schnittstellen und zwei SD-Card Controller (SDIO-fähig) integriert. Das Modul wird auch für einen erweiterten Temperaturbereich -40 °C/+85 °C angeboten und ist langzeitverfügbar, was das Modul besonders für industrielle Anwendungen sehr attraktiv macht.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mayr
Kocomotion-phone-alle
Turck
Auvesy
Rollon
Gimatic
Getriebebau Nord
Harting
Schmersal
Pepperl+Fuchs
Mitsubishi
Igus