Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

msc

Ein geschlossenes Systemkonzept und hohe Zuverlässigkeit für Einsätze unter erhöhten Prozessanforderungen sind die Merkmale des Panel-PC von MSC Microcomputer Systems. Seine sicken- und kantenfreie Front besteht aus hochwertigem V2A-Edelstahl mit hygienischer Oberflächenversiegelung. Diese verbessert die Reinigbarkeit und verringert Schmutzanhaftungen. Zwei USB-Schnittstellen unter einer IP65-geschützten Abdeckung sind integriert, weitere Bedienelemente sind möglich, z. B. Not-Aus-Schalter und Bedientaster. Die Systemmontage erfolgt wahlweise am Tragarm oder auf einem Standfuß.

Der Rechner basiert auf einem langzeitverfügbaren Singleboard-Computer mit Intel-Atom-CPU. Das Betriebssystem Windows Embedded Standard 7 ist leistungsoptimiert auf die CPU-Plattform angepasst. Anwenderdaten werden auf einer zweiten CompactFlash oder optional auf bis zu zwei Festplatten bzw. SSDs gespeichert. Neben USB stehen zwei echtzeitfähige Gigabit-Ethernet-Schnittstellen und zwei RS232-Anschlüsse sowie ein kombinierter PCI/PCI-Express-Steckplatz zur Verfügung.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!