Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
raytec0115Die berührungslos arbeitenden Temperatursensoren von Raytec ermitteln durch die Messung der Infrarotstrahlung höchst genau die Temperaturen von Werkstücken, Materialien und Produktionsanlagen im Bereich von -50° bis 3000 °C. Die Geräte der Baureihe MI3 lassen sich flexibel in jede Anwendung integrieren. Mit nur 28 mm Länge und 14 mm Durchmesser ist der IP65-Messkopf das kleinste eigenständige Infrarot-Pyrometer der Welt.

Die Digitalisierung des Messsignals im Sensorkopf gewährleistet eine hohe Datenzuverlässigkeit. Die Technologie unterstützt automatisiertes Monitoring und Reporting und eignet sich auch zur Modernisierung traditioneller Messstellen. Zur Einbindung in ein Netzwerk auf der Betriebs- und Steuerungsebene stehen Kommunikationsboxen zur Verfügung, die analoge Signale erzeugen bzw. Schnittstellen zu gängigen Feldbussen und Industrial-Ethernet-Systemen schaffen. An eine Box lassen sich bis zu acht Messköpfe anbinden. Derzeit bereitet Raytek die Markteinführung eines für explosionsgefährdete Umgebungen zertifizierten Miniaturpyrometers vor.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pepperl+Fuchs
Gimatic
Schmersal
Turck
Kocomotion-phone-alle
Igus
Getriebebau Nord
Auvesy
Mitsubishi
Harting
Mayr
Rollon