Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

wago0220Hannover Messe Halle 12, Stand D30

Egal ob Kondenswasser, ein starker Niederschlag oder ein kräftiger Wasserstrahl auf Strom trifft, kann es schnell zu einem Kurzschluss kommen. Ein bewährtes Mittel dagegen ist die Vergussmasse. Wago liefert mit einer Gelbox einen Feuchtigkeitsschutz gemäß IPX8, der noch schneller, einfacher und gelingt. Zuverlässig schützt dieser Verbindungsklemmen auch outdoor vor Nässe und Feuchtigkeit.

Sofort einsatzbereit, wiederzugänglich und unbegrenzt lagerfähig ist die Wago Gelbox. Die Handhabung ist kinderleicht: Box auf, Klemmen rein, Box zu.

Silikon- und kennzeichnungsfreies Gel

Das verwendete Polyurethangel ist silikonfrei. Die Gelbox eignet sich daher für alle Industriezweige, selbst dort, wo Farben und Lacke sowie andere empfindliche Produkte zum Einsatz kommen. Weil das Gel bereits ausreagiert hat, ist es kennzeichnungsfrei. Die Vergussmasse gibt es in sechs Bosgrößen.  Sie ist vielseitig im Niederspannungs- und Kleinspannungsbereich einsetzbar und kompatibel mit den Compact Verbindungsdosenklemmen der Serie 2273 und Serie 221.

Wago hat die Gelbox zusammen mit dem anerkannten Experten in Sachen Feuchtigkeitsschutz Cellpack entwickelt.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!