German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Dezember 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

basf0712Eine ungewöhnliche Serienanwendung hat das „Ultradur LUX“ in einer Luftklappensteuerung für den Fahrzeugbau gefunden. Der Motorenentwickler Precision Motors Deutsche Minebea (PM DM) verwendet den hoch lasertransparenten und daher leicht laserschweißbaren Kunststoff aus der PBT-Familie (Polybutylenterephthalat) der BASF und fertigt daraus den Gehäusedeckel seines neuartigen Steuerungsmoduls.

Der kleine Motor bzw. Aktuator besteht aus Getriebe, Elektromotor und Elektronik, steuert die Luftklappen von Fahrzeugen und ermöglicht damit eine verbesserte Aerodynamik sowie niedrigere CO2-Emissionen.

Die Luftführung zur Kühlung moderner Fahrzeugmotoren wird in Zukunft steuerbar sein und dadurch noch effizienter funktionieren als bisher: Bewegliche Luftklappen oder Lamellen hinter dem Kühlergrill können mit Hilfe des Aktuators bei kalter Witterung geschlossen werden und tragen so dazu bei, dass der Fahrzeugmotor schneller auf Betriebstemperatur kommt. Gleichzeitig vermindern die geschlossenen Lamellen beim schnellen Fahren den Luftwiderstand. Auch auf diese Weise lässt sich Kraftstoff einsparen. 

Das hoch lasertransparente PBT Ultradur LUX bringt nicht nur die in der  Elektronik und Elektrotechnik besonders wichtigen Eigenschaften wie Steifigkeit und Maßhaltigkeit auch in feuchter Umgebung mit.  Seine zentrale Eigenschaft ist die eigens für das Laserschweißen enorm verbesserte Transparenz für nahes Infrarotlicht von 800 bis 1100 nm Wellenlänge – genau für den Bereich, der für das Laserdurchstrahlschweißen entscheidend ist. Durch die erhöhte Lasertransparenz lässt sich der Werkstoff schneller schweißen als andere PBT-Typen im Markt. Darüber hinaus wird das Prozessfenster erheblich breiter und die Gefahr, den Werkstoff zu schädigen deutlich verringert. Die hier verwendete Type Ultradur LUX B4300 G4 ist mit 20 % Glasfasern verstärkt.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine