German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Januar 20, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Kipp0117Hannover Messe Halle 5, Stand A17

Das Heinrich Kipp Werk erweitert sein Sortiment um praktische Verschlusselemente, die zwei getrennte Platten mit definierter Kraft verbinden. Mit nur einem Handgriff wird eine sichere und vollständige Klemmung erreicht. Mit neuen Drehspannriegeln und Kugelsperrbolzen nimmt der Hersteller mehrere Verschlussoptionen in das bestehende Sortiment auf.  

Bei den Drehspannriegeln K1061 erfolgt der Verschluss durch eine 90°-Drehbewegung von der Position „Off“ auf die Position „On“. Dabei wird ein mit dem Griff verbundener Querstift in eine Spannplatte eingeschoben. Der Stift greift in die Platte ein und klemmt die Komponenten fest aneinander. Ein Klick signalisiert das Schließen bzw. – bei umgekehrter Drehbewegung – das Öffnen. Den Drehspannriegel gibt es auch als flache Ausführung. Die Drehknöpfe der Verschlusselemente sind aus Thermoplast oder Edelstahl gefertigt, während das Gehäuse aus vernickeltem Stahl besteht. Die passenden Spannplatten für Drehspannriegel sind separat erhältlich.

Die neuen Kugelsperrbolzen K1063 gibt es in diversen Ausführungen mit unterschiedlichen Baugrößen sowie Halte- und Auszugskräften. Anwendung finden diese bei Wechseleinrichtungen im Montagebereich oder überall dort, wo manuelles Verstellen oder schnelles Rüsten gefordert ist, beispielsweise bei Höhenverstellung in automatischen Anlagen. Alle Artikel eignen sich zum Schnellspannen von zwei Platten gleicher oder verschiedener Stärke. Dazu muss der Knopf gedrückt und der Kugelsperrbolzen in die vorhergesehene Aufnahmebuchse eingeschoben werden. Durch Loslassen des Knopfes werden die Platten gespannt. Das Lösen der Spannung erfolgt genau umgekehrt.

Die Kugelsperrbolzen gibt es in Edelstahlfertigung oder mit einem Drehgriff. Die Wiederholgenauigkeit für eingeschraubte und eingesteckte Kugelsperrbolzen liegt bei ±0,25 mm und kann mit Hilfe von zusätzlichen Aufnahmebolzen erhöht werden.

weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31