German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Oktober 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Gefran0512Die einfach aufgebauten und hochgradig stoß- wie vibrationsfesten Druckmessumformer von Gefran sind in Dickschicht-Technologie auf Stahlsubstrat ausgeführt. Sie sind füllmedienfrei, besitzen ein Volledelstahlgehäuse und eignen sich für zahlreiche hydraulische sowie pneumatische Anwendungen. Ziel des KS-Projektes war die Minimierung von Sensorgröße und -kosten, ohne dabei die Leistung und Zuverlässigkeit zu verringern.

Möglich machte dies ein neuer Prozess zum Aufbringen von Dickschicht-Widerständen mit feineren Geometrien auf einer Stahlmembran. Er erlaubt die Reduzierung des Durchmessers der Edelstahl-Membran von 17 auf nur noch 10 mm.

Die Messumformer der KS-Baureihe wurden speziell zur Druckmessung in der Hydraulik und Pneumatik konzipiert. Sie eignen sich insbesondere für die genaue Druckerfassung im Maschinenbau sowie zum Einsatz in Kompressoren, Pumpen und in der Mobilhydraulik. Dank ihrer äußerst stabilen Elektronik und kompakten Bauform können die Sensoren auch in intelligenten Überwachungssystemen und in Anwendungen eingesetzt werden, die die Fernübertragung des Signals verlangen. Aufgrund ihrer Spezifikationen, Leistungen und ihres Preises eignen sie sich optimal für OEM-Applikationen. Daher beträgt die Mindestbestellmenge 50 Stück.

Ein Vollmetallgehäuse aus Edelstahl macht die Sensoren besonders robust und widerstandsfähig gegen im Maschinenbau übliche raue Umgebungsbedingungen. Sie sind mit drei verschieden Anschlusstypen und entsprechend differierenden Schutzarten lieferbar: M12 x 1 mit Schutzart IP 67, EN 175301-803 Typ A (IP 65) und EN 175301-803 Typ C (IP 65).

Die KS-Druckmessaufnehmer stellen verstärkte Ausgangssignale in Strom (4-20 mA) und Spannung (0-10 V) bereit. Die zulässige Temperatur des Prozessmediums kann zwischen -40° und +125 °C betragen, wobei die optimale Stabilität im kompensierten Bereich gewährleistet ist. Die Dickschichtsensoren arbeiten in Messbereichen von 0…1 bar bis 0…1000 bar mit einer Messungenauigkeit < 0,5 % v. Ew. (inkl. Nichtlinearität, Hysterese, Wiederholbarkeit und Nullpunkt- und Endwert-Offset).


weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik