German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, November 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ace0116ACE Stoßdämpfer hat für die Herstellung von PET-Flaschen eine völlig neue Generation von Kleinstoßdämpfern entwickelt. Mit der Einführung der „Maximace“ Familie erschließen sich neue Möglichkeiten bei der Produktion von PET-Behältern. Speziell für den Einsatz in Streckblasmaschinen von Sidel und Krones konzipiert und mit bisherigen Lösungen verglichen, lassen sich dank Maximace bestehende, pneumatisch angetriebene Konstruktionen höher als zuvor takten und Fertigungsmengen erhöhen, ohne dass zusätzlicher Verschleiß entsteht.

ace01162Im Fertigungsprozess punkten die Dämpfertypen PET27EUM in diversen Härten (1 - 4) sowohl bei der Dämpfung des Stretchkolbens als auch beim Abbremsen kinetischer Energie beim Schließen der Form: Neuartige Außenkörper aus Aluminium ermöglichen im Vergleich mit bisherigen Lösungen bessere Wärmeableitung. Zudem sind sie mit optimierten Dichtungen ausgestattet und für Temperaturen von bis zu ca. 107 °C ausgelegt. Dank der Kombination aus verchromten Kolbenstangen, gehärteten Druckhülsen mit Drosselbohrungen und speziellen Membranspeichern bieten die neuen Dämpfer eine Lebensdauer von über 20 Millionen Hüben beim Betrieb von Standard-, aber auch von getunten Streckblasmaschinen.

Bei einem Gesamtgewicht von 0,2 kg stellen sich die Kolben der Dämpfer, unterstützt durch eine robuste Feder, in nur 0,1 s zurück. Die damit verbundenen schnelleren Zykluszeiten werden auch durch den Membranspeicher erreicht, der überdies die längere Haltbarkeit der Dämpfer begünstigt. Die Kombination aus neuen Materialien und überlegenem Innenleben der Stoßdämpfer sorgt für deren vergleichsweise höhere Energieaufnahme. Verringerte Rückschlagkräfte und erhöhte Lebensdauer führen zu weniger belasteten Maschinen und damit zu geringeren Ausfallzeiten. Die Neuheiten eignen sich sehr gut als Austauschlösung, weil für Servicetechniker u. a. wegen der farblichen Kodierung der Außenkörper sofort ersichtlich ist, welcher Dämpfer an Streck- und welcher an Blasstationen zu integrieren ist.
weiterer Beitrag des Herstellers           CAD Daten         Berechnungsservice       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs