blaser0719aEMO Halle 6, Stand J60

Im hauseigenen und topmodernen Technologiecenter in der Schweiz testet Blaser Swisslube die Kühlschmierstoffe schon in der Entwicklungsphase auf Herz und Nieren. Zu den neuen Technologien gehören das kristallklare „Synergy 735“, das Hochleistungs-Schleiföl „Blasogrind GTC 7“ sowie das neuste „B-Cool MC 610“ für die Mischfertigung.

Das vollsynthetische Synergy 735 sieht aus wie Wasser, hat einen neutralen Geruch und ist sehr gut hautverträglich. Der wassermischbare und ölfreie Kühlschmierstoff bietet makellose Oberflächen auch bei sensiblen Aluminiumlegierungen.

Das Schleiföl Blasogrind GTC 7 bietet schnellen Luftaustrag für eine optimale Kühlung und eignet sich für das Werkzeugschleifen und das Profil- und Tiefgangschleifen.

Der wassermischbare B-Cool MC 610 Kühlschmierstoff für die Mischfertigung eignet sich für die Zerspanung von Guss, Stahl, rostfreiem Stahl, Aluminium, Kupfer und Kupferlegierungen. Die Emulsion ist sehr stabil und filtrierbar. Auch bei Bearbeitung von Guss- und Kupferlegierungen weist es keine Farbveränderungen auf. Dadurch bleiben die Maschinen sauber und der Wartungs- und Reinigungsaufwand wird auf ein Minimum reduziert.  


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!