German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, August 24, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

endressDer Wunsch nach Einheitlichkeit und Durchgängigkeit in der Feldinstrumentierung seitens der Betreiber wird immer lauter. Endress+Hauser setzt diese Forderung in einem neuen, auf der Zweileiter-Technik basierenden Konzept für die Messparameter Durchfluss und Füllstand nach und nach um. Insgesamt sieben Messverfahren werden in diesem einheitlichen Gerätekonzept integriert. Alle acht Gerätevarianten der neuen Gerätegeneration zur Füllstandmessung für Flüssigkeiten und Schüttgüter erfüllen folgende Kundenanforderungen:

* Entwicklung nach DIN/EN 61508: 2010 – SIL2/SIL3 bei homogener
* Redundanz, wiederkehrende Prüfung ohne Füllstandänderung möglich
* Geräte- und Prozessdiagnose nach NE 107 verkürzt oder vermeidet Anlagenstillstände
* Im Gehäuse integrierter Datenspeicher HistoROM ermöglicht Elektroniktausch ohne Neuabgleich.

Die Füllstandsonde Levelflex Typ FMP55 ist der weltweit erste Multiparameter-Transmitter zur Trennschichtmessung. Die Besonderheit dabei ist, dass sie zwei Messverfahren kombiniert: das geführte Radarverfahren mit dem kapazitiven Messprinzip. Damit vereint dieses Messgerät alle Vorteile der beiden bisherigen Trennschicht-Messsysteme. Das Ergebnis ist eine hohe Zuverlässigkeit bei der Messwerterfassung von Trennschichten, die häufig in chemischen bzw. petrochemischen Prozessen vorkommen. Durch die Ausgabe von zwei normierten 4…20 mA Signalen, erfüllt der Levelflex FMP55 den Wunsch der Nutzer, nach einer zuverlässigen Erfassung vom Gesamtfüllstand und der Trennschicht. Das Messgerät entscheidet ohne weitere Einstellungen des Betreibers selbst welches Messverfahren – geführtes Radar bei klaren Trennschichten oder Kapazitiv beim Auftreten von Emulsionsschichten – zum Einsatz kommt. Selbst wechselnde obere Dk-Werte beeinflussen die Messsicherheit nicht. Mit dem Levelflex FMP55 entfallen Entscheidungen in einer frühen Planungsphase welches Messverfahren – geführtes Radar oder Kapazitiv – besser geeignet ist.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth