German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

aceACE erweitert ihre Industrie-Stoßdämpfer-Serie vom Typ Magnum im Temperaturbereich nach unten. So können Vertreter der „Low Temperature“ LT-Serie in Umgebungen zum Einsatz kommen, in denen das Thermometer auf bis zu -50 °C fällt. Das ermöglichen unter anderem ein spezielles Öl sowie besondere Dichtungen.

Kombiniert mit 100 % Energieabbau werden so Aufprallschäden verhindert, Geräuschbelästigungen verringert und vor allem Maschinenleistungen dank Topbremskraft gesteigert. So können die mit einem Außengewinde von M45 x 1,5 erhältlichen neuen Dämpfer je nach Typ, einstellbar oder selbsteinstellend, zwischen 340 und 1170 Nm Energie aufzunehmen.

Die LT-Serie steht mit Hüben von 25 bis 75 mm dabei in einer klassischen Variante aus gehärtetem Stahl und als Version in V4A-Edelstahl zur Verfügung. Damit eignet sie sich für den Einsatz in Tiefkühllagern sowie bei Outdoor- und Offshore-Anwendungen. Mit der vor einiger Zeit eingeführten HT-Serie für extrem hohe Temperaturen, sind die Magnum-Dämpfer nun für Umgebungstemperaturen von -50° bis 150 °C lieferbar. Im Vergleich zu ihren Vorgängern und vielen anderen handelsüblichen Industrie-Stoßdämpfern gleicher Baugröße bieten die Magnum-Dämpfer mit einer um 50 % gesteigerten Energieaufnahme, einer Vergrößerung der Kolbenfläche und einer Erhöhung der effektiven Masse um bis zu 200 %. Der Schlüssel dazu ist der auch "Airbag" genannte Membranspeicher, der als Ausgleichselement für das im Stoßdämpfer verdrängte Öl dient.

Die einstellbaren Elemente sind von beiden Seiten zugänglich und justierbar, die Einbaulage ist beliebig, so dass sich die neuen Dämpfer, die etwas über 1 kg wiegen, sehr flexibel anbringen lassen.


weiterer Beitrag des Herstellers         CAD Daten         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Okt 17 Kompakt Forum: Motion Lösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik