German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

inaMit einem integrierten induktiven Längen-Messsystem (LMSA) erweitert der Geschäftsbereich INA-Lineartechnik der Schaeffler Gruppe Industrie das Baukastensystem der vierreihigen Kugelumlaufeinheiten vom Typ "Kuve-B". Damit lässt sich jetzt der Hub bzw. Verschiebeweg direkt messen. Eine Kugelumlaufeinheit KUVE-B mit LMSA besteht dann aus einem Führungswagen und adaptiertem Messkopf sowie einer Führungsschiene zur Aufnahme der Maßverkörperung und des Abdeckbandes.

Das LMSA besteht aus nicht-magnetischen Bauteilen. Es ist somit unempfindlich gegenüber jeder Art von elektromagnetischen Störfeldern und auch frei von Hysterese. Die Messung ist gegenüber magnetischen Messverfahren daher wesentlich genauer und zuverlässiger. Das Messsystem misst den jeweils zurückgelegten Weg/Hub inkremental durch direkte Abtastung und agiert demnach völlig unabhängig von Konzeption und Qualität des Antriebs. Das Messsystem liefert ein Analog-Signal 1Vss Sinus/Cosinus mit unteilbarer Signalperiode bis zu 10 µm. Die maximale Verfahrgeschwindigkeit des Führungswagens beträgt 300 m/min, die maximale Messlänge bis zu 30 m. Der Abtastkopf enthält auch die Auswerteelektronik und das gesamte Messsystem ist in Schutzart IP67 ausgeführt. Die Arbeitstemperaturen liegen im Bereich von -10° bis 100 °C angegeben. Die Genauigkeit beträgt ohne Kompensation ±15 µm und mit Kompensation sind es dann ±3 µm.

Die Kugelumlaufeinheiten Kuve-B sind universell einsetzbar und zeichnen sich durch die Aufnahme von Kräften aus allen Richtungen und von Momenten um alle Achsen auf. Sie sind ab Werk vorgespannt und werden als montagefertige Einheiten geliefert. Sie weisen eine hohe mechanische Genauigkeit, eine enorme Tragfähigkeit und insgesamt eine sehr hohe Steifigkeit auf. Die Kombination von Kugelumlaufeinheit und Messsystem eröffnet Konstrukteuren und Maschinenbauern neue Möglichkeiten und Freiräume. Die System-Komponenten sind sehr kompakt ausgeführt und können als einbaufertige Komplettlösungen in Werkzeugmaschinen, Prüfeinrichtungen, Blech- und Holz-Bearbeitungsmaschinen, Medizintechnik-Geräten, Druckmaschinen, Handhabungs-, Montage- und Verpackungsanlegen sowie auch als Basis für Direktantriebsysteme eingesetzt werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         CAD Daten         Berechnungssoftware          Mediathek         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine