German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Dezember 12, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

grundfos0112Mit der einstufigen Baureihe MTA hat Grundfos die Baureihe für 'schmutzige' Medien weiterentwickelt: Als Rückförderpumpe eingesetzt, fördert sie mit Spänen aus der spanabhebenden Bearbeitung und anderen abrasiven Bestandteilen verunreinigte Kühlschmierstoffe. Sie meistert Partikel und Späne bis zu einem Durchmesser von 10 mm.

Das in dieser Baureihe eingesetzte halboffene Laufrad widersteht abrasiven Feststoffanteilen, ist korrosionsbeständig und fördert viskose Medien bis 75 cSt, ohne den Motor zu überlasten. Da konstruktiv auf den Einbau einer Wellendabdichtung verzichtet wurde, sind die Pumpen vom Typ MTA absolut trockenlaufsicher und wartungsfrei.

Darüber hinaus kann der Werkzeugmaschinen-Hersteller wählen, wie der Kühlschmierstoff angesaugt wird. Üblicherweise wird der Kühlschmierstoff bei Eintauchpumpen von unten abgesaugt ('Bottom Suction'). Als Option bietet die MTA das Ansaugen mit einem um 180° gedrehten Laufrad von oben ('Top Suction') an. Das optionale Design benötigt keine Bodenfreiheit, und schwimmende Späne können leicht mit eingesaugt werden.

Mit neun Baugrößen und über 100 Varianten deckt die Baureihe MTA den Leistungsbereich bis 350 l/min und Förderhöhen bis 18 m ab. MTA-Pumpen arbeiten mit höchster elektrischer und hydraulischer Effizienz; das senkt den Energieverbrauch und reduziert den Wärmeeintrag in den Kühlschmierstoff. Der geringere Wärmeeintrag senkt die aufzubringende Kühlleistung und mindert somit die Betriebskosten.

Für die international tätigen Werkzeugmaschinen-Hersteller ist wichtig, dass die fünf Motorgrößen bifrequent für den Betrieb mit 50 und 60 Hz ausgelegt sind und in drei unterschiedlichen Spannungsvarianten für die Märkte in Europa, Asien und den USA zur Verfügung stehen.Darüber hinaus erfüllt die leistungsstärkste Pumpe MTA200 mit IE3 Motor die internationalen Normen für hocheffiziente Motoren, einschließlich der seit 16. Juni greifenden europäischen Ökodesign-Richtlinie (ErP).


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric