German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, August 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Kommunikation

Bussystem, Ethernet, Profibus, Modbus, RFID, Internet of things, Industrie 4.0

pepperl2Das LB/FB-System von Pepperl+Fuchs bietet größtmögliche Flexibilität durch eine große Anzahl von E/A-Modulen, die auch exotische Anwendungen ermöglichen und darüber hinaus dank ihrer Mehrkanaligkeit eine hohe Packungsdichte bieten. Diese Packungsdichte wird nun nochmals durch die Entwicklung neuer analoger Ein-/Ausgangs-Module erhöht.

Die neuen E/A-Module bieten bis zu vier analoge Ein- und Ausgänge auf einer Baubreite von 20  statt bisher 40 mm. Diese kleinere Baugröße wiederum verdoppelt die Packungsdichte und ermöglicht günstigere Remote I/O-Stationen. Die Baugröße konnte durch ein verbessertes Power Management reduziert werden, welches eine signifikante Verringerung der Verlustleistung erwirkt. Damit bleibt die Wärmeentwicklung im Schaltschrank auch im üblichen Rahmen, so dass bei gleichbleibenden Umweltbedingungen die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit nicht negativ beeinträchtigt wird. Die neuen Module können ohne Änderung der Konfiguration die alten Module ersetzen.

Als funktionale Verbesserung bieten die Module ein Diagnose LED pro Ein-/Ausgang. Somit lässt sich der Status der jeweiligen Ein- und Ausgänge direkt zu Diagnosezwecken ablesen. Die Hart Kommunikation wurde überarbeitet und robuster gestaltet.

Zusätzlich zu den neuen Modulen wird ein äußerst flexibles Modul angeboten, welches sowohl analoge als auch digitale Ein-/Ausgänge zur Verfügung stellt. Mit ihm lassen sich 2-Draht Transmitter, Low-Power Solenoids, Proportionalventile sowie mechanische Kontakte ansprechen. Es kann während der Inbetriebnahme entsprechend der Applikation konfiguriert werden. Die Konfiguration wird durch eine weiße LED angezeigt. Des Weiteren zeigt eine Diagnose LED den Status eines jeden Ein-/Ausganges an.


weiterer Beitrag des Herstellers         Kontakt

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth