Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

FMB SüdAm 12. Februar 2020 beginnt die FMB-Süd vom Veranstalter Easyfairs in Augsburg. Die Besucher der Zuliefermesse Maschinenbau für den süddeutschen Raum erwartet ein breites Ausstellungsprogramm. Die Exponate der rund 130 Aussteller decken die gesamte Palette der Zulieferindustrie für den Maschinenbau ab. Fachbesucher haben zudem die Aussicht auf ein interessantes Rahmenprogramm.

Der breite Branchenmix des Maschinenbaus reicht von der Metall- und Kunststoffverarbeitung über Montage, Handhabungstechnik, Robotik und Automatisierung sowie Antriebs Technik bis hin zu Steuerungstechnik. Die gewohnte Kompaktheit der Messe, die sie von der FMB in Bad Salzuflen übernommen hat, schafft beste Voraussetzungen für einen konstruktiven Austausch zwischen Aussteller und Besucher.

Entscheider und Konstrukteure aus dem Maschinenbau und der Industrie können in Augsburg Anregungen für die Optimierung ihres Produktprogramms mitnehmen und die Zusammenarbeit mit neuen Zulieferern suchen. Dabei haben sie die freie Auswahl auch im Hinblick auf Größe und Herkunft der Unternehmen. Global Players wie ABB Stotz-Kontakt, Ewellix, Hitachi Drives & Automation, Hiwin und Igus sind ebenso auf der FMB-Süd vertreten wie hoch spezialisierte kleinere und mittelständische Zulieferer aus der Region.

Produktionsnahe Dienstleistungen

Auch die produktionsnahen Dienstleistungen des Maschinenbaus kommen auf der Zuliefermesse nicht zu kurz. Die Bandbreite reicht von der Produktentwicklung über die Logistik bis zur Wartung und Instandhaltung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Software zur Unterstützung der Entwicklung und Produktion. Hier gehören Ce-Con, Proalpha und Solidcam zu den Ausstellern in Augsburg.

Das begleitende Vortragsprogramm der regionalen FMB-Süd 2020 spannt den Bogen fast so weit wie die Exponate der Aussteller auf den Messeständen. Am ersten Messetag steht in Augsburg das Thema „Qualität und Effizienz in der Produktion“ im Fokus. Am zweiten Tag wird es neun spannende Vorträge zum Thema „Produktivität steigern – Stillstandszeiten senken“ geben. Das Nachmittagsprogramm an beiden Tagen wird vom Cluster Mechatronik & Automation kuratiert. 


Ausstellerverzeichnis          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere News von Easyfairs, FMB und FMB-Süd

  • Kurz nach dem die vierte FMB-Süd in Augsburg ihre Tore geschlossen hat, kann der Veranstalter Easyfairs trotz Orkantief Sabine und lokaler Reiseeinschränkungen ein positives Fazit ziehen. Die befragten Besucher und Aussteller haben ihre Messeziele erreicht und heben die hohe Qualität der Gespräche an den Messeständen hervor. Diese haben kompakt die ganze Palette der Zulieferbranchen für Maschinenbau und Industrie gezeigt.
  • Am 12. Februar 2020 beginnt die FMB-Süd vom Veranstalter Easyfairs in Augsburg. Die Besucher der Zuliefermesse Maschinenbau für den süddeutschen Raum erwartet ein breites Ausstellungsprogramm. Die Exponate der rund 130 Aussteller decken die gesamte Palette der Zulieferindustrie für den Maschinenbau ab. Fachbesucher haben zudem die Aussicht auf ein interessantes Rahmenprogramm.
  • Der weltweit agierende Messeveranstalter Easyfairs erwirbt sämtliche Anteile der Stuttgarter Untitled Exhibitions GmbH und verstärkt mit den regionalen Industriefachmessen All about Automation sein Messeportfolio in der DACH-Region. Das Team, das die Messen organisiert, wird unter dem Dach von Easyfairs auch weiterhin den Ausbau und die Weiterentwicklung des Messekonzepts verantworten.
  • Zu den aktuellen Themen, die auf der FMB-Süd 2020 im Fokus stehen, gehören die Digitalisierung in der industriellen Produktion und der Leichtbau im Maschinenbau. Am 12. und 13. Februar 2020 wird der Besucher in Augsburg zudem neue und nachahmenswerte Praxisbeispiele für Digitalisierungsprojekte kennenlernen.
  • Mit der Digitalisierung der industriellen Produktion und der Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten wandelt sich auch das Aufgabenfeld der einzelnen Unternehmen in der Zulieferkette. Die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau (Veranstalter: Easyfairs) bietet dem Besucher die Möglichkeit, die verschiedenen Konzepte kennenzulernen, die bei der Entwicklung zum Systemlieferanten helfen.
  • Zu ihrem 10. Auftritt präsentiert sich die Fachmesse Solids, ehemals Schüttgut, wieder gemeinsam mit der Recycling-Technik. Das Fach­messe-Duo schafft am 1. und 2. April 2020 in Dortmund eine hochwertige Plattform rund um Schüttgut- und Recycling­technologien. Fachbesucher können sich im Zentrum der Ruhrmetropole umfassend über neueste Trends und Lösungen informieren und austauschen.
  • Der weltweit agierende Messeveranstalter Easyfairs übernimmt mit der FMB (Forum Maschinenbau) und FMB-Süd zwei Veranstaltungen vom britischen Veranstalter Clarion. Mit der ab sofort wirksamen Übernahme ergänzt Easyfairs Deutschland sein Fachmesseportfolio im Industriesektor strategisch und baut es aus. FMB und FMB-Süd sind Veranstaltungen speziell für die Zuliefererindustrie im Maschinen- und Anlagenbau, einem der Grundpfeiler der deutschen Wirtschaft. 

Auvesy
Mayr
Getriebebau Nord