Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

Hansa-FlexMit etwa 200 geladenen Gästen feierte die Hansa-Flex AG die offizielle Eröffnung ihres zweiten Zentrallagers. Von dem Neubau in Geisenfeld, in den der führende Anbieter im Bereich der Fluidtechnik über 10 Mio. Euro investierte, werden seit Anfang Juli 138 Niederlassungen in Süddeutschland und dem südlichen Europa beliefert. Der Norden wird weiterhin von Bremen aus versorgt. Mit dem Neubau wurden 15 neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen.

 

ESIIm Anschluss an seinen Keynote-Vortrag auf dem ESI Global Forum 2010 überreichte Roger Herdy, Programmanager der Qualis Corporation, welche das Marshall-Raumfahrtzentrum der NASA unterstützt, Alain de Rouvray, dem Vorstandschef und Geschäftsführer von ESI Group, eine Gedenktafel als Anerkennung der wichtigen Bedeutung von ESI Software für den Erfolg des internationalen Space Station-Programms.

JacobJacob vertreibt seit Juli 2010 das gesamte Spektrum an Netzverteilern und Steckverbindern des italienischen Herstellers Techno. Seit seiner Gründung 1986 hat sich Techno zum strategischen Partner vieler Industrien einschließlich Energiesektor, Transportwesen und Schifffahrt entwickelt. Inzwischen erzielt das Unternehmen aus der norditalienischen Provinz Como etwa 50 % seines Umsatzes im Ausland. Techno bietet elektrische Verbinder für anspruchsvolle Aufgaben, die hohen thermischen Schutz und Schutzarten bis IP68 fordern.

Vor knapp einem Jahr hat die Emka Beschlagteile GmbH & Co. KG das Gummiwerk Happich in Birmingham, England übernommen. Der Hersteller war dadurch in der Lage neben der PU-Schaum Fertigung auch extrudierte Gummiprofile selbst zu fertigen. Die drei wichtigsten Konstruktionsmerkmale im Gehäusebau, d. h. Verschlüsse, Scharniere und Dichtungen werden somit in absoluter Eigenregie gefertigt. Durch die Übernahme der Fa. Sealing Systems La Rioja vor wenigen Tagen, konnte die Produktlinie „extrudierte Dichtungen“ nochmals erheblich erweitert werden.

CTIZur Förderung des akademischen Nachwuchses im Bereich der Antriebstechnologien lobt der Kongress- und Seminar-Veranstalter CTI bereits zum zweiten Mal den Nachwuchspreis „CTI Young Drive Experts Award“ aus. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie Rainer Brüderle werden junge Ingenieure aufgerufen ihre Studien-, Diplom- und Doktorarbeiten bzw. Bachelor- und Masterarbeiten zu den vielfältigen Themen der Antriebsstrang- und Getriebetechnik bis zum 29. Oktober 2010 einzureichen.

ContitechDie Contitech AG hat das Joint Venture Contitech-Jiebao Power Transmission Systems Ltd. vollständig übernommen und will damit den Standort im chinesischen Ninghai weiter stärken. Zuvor hielt Contitech 60 % des Joint Ventures, die Ningbo Jiebao Group 40 %. „Wir sehen großes Potenzial auf dem chinesischen Markt und streben eine klare Struktur an.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: