Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

schaeffler20417Der Vorstand der Schaeffler AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, 180 Millionen Euro für die Errichtung eines hochmodernen Montage- und Verpackungszentrums, genannt „Aftermarket Kitting Operation“ (AKO), im Industriegebiet „Star Park“ der Stadt Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt zu investieren.

Auf einer Grundfläche von mehr als 40.000 m² werden künftig automobile Ersatzteile und Reparaturlösungen, die Schaeffler für den Automotive Aftermarket vorhält, zusammengestellt und verpackt. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2019 geplant. Den Bau und den operativen Betrieb wird der Generalübernehmer und Dienstleister Neovia Logistics verantworten. In diesem Zuge sollen am Standort Halle rund 900 Arbeitsplätze geschaffen werden.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: