Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
Dassault Systèmes an Outscale, einem weltweit führenden Anbieter von Cloud-Services der Enterprise-Klasse. Der Softwarespezialist stärkt damit seine Position als eines der am schnellsten wachsenden Cloud-Unternehmen weltweit, das andere industrielle Vorreiter bei der digitalen Transformation unterstützt. Finanzielle Rahmenbedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Das 2010 in Frankreich gegründete Unternehmen Outscale ist nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert und stellt über seine zehn Rechenzentren in Europa, Nordamerika und Asien Cloud-Computing-Infrastruktur-Services  bereit. Die Cloud-Lösungen von Outscale sind nach höchsten Industriestandards zertifiziert: Cisco CMSP Advanced, 100 % Intel Cloud Technologie und Netapp Altavault. Mit Tina OS hat das Unternehmen ein eigenes, sicheres Cloud-Betriebssystem entwickelt, das die Cloud-Ressourcen einschließlich Kalkulation, Speicher und Netzwerk organisiert und automatisiert. So können Unternehmen ihre Cloud-Plattform einfach bereitstellen, verwalten und deren Verfügbarkeit erhöhen – selbst in komplexen Umgebungen.

Dassault Systèmes zählt zu den Erstinvestoren von Outscale und vertraut auf deren Services. Diese werden bei für die Verwaltung der cloudbasierten 3D Experience-Plattform und des kompletten Branchenlösungsportfolios eingesetzt. Dieses bietet das größte Cloud-Angebot für 3D-Design, Simulation und digitale Fertigung für 12 Industrien. Mit dieser Investition ist Dassault Systèmes in der Lage, seine Cloud-Ressourcen und -Services so anzupassen und zu steuern, dass Spitzenbelastungen abgefedert, Branchensegmente weiter diversifiziert und neue Funktionen eingeführt werden können.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!