Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

danfoss0216Am Welt-Wassertag der UN 2016 fand im Weißen Haus, USA, der White House Water Summit statt. Als Pionier im Bereich Wasser- und Energie war Dänemark als einziges Land außerhalb der USA aufgefordert, seine Erfahrung in der Wasserwirtschaft zu teilen. Insgesamt 12 dänische Unternehmen, unter ihnen Danfoss, nahmen teil.


Vortragsrunde Wasser mit Zahlen

Der White House Water Summit soll das Bewusstsein für Wasserfragen aufwerfen und Lösungen aufzeigen, die eine nachhaltige und sichere Zukunft der Wasserversorgung durch innovative Technologie sicherstellen. Dies unterstützt das angestrebte Ziel, den Wasserverbrauch in den USA um 33 % zu reduzieren.

Dänemark ist bekannt für seine grünen Technologien: Die Wasser- und Energiespartechnik wird in der ganzen Welt eingesetzt. Um schlüsselfertige Lösungen auf dem Gipfel zu demonstrieren, hat ein Konsortium von 12 führenden dänischen Wassertechnologie-Unternehmen, Berater und Interessengruppen inklusive Danfoss eine Lego-Stadt mit 20.000 Lego Steinen gebaut und in Washington, DC als anschauliches Modell ausgestellt. Von Danfoss stammen insbesondere die Antriebstechnologien bzw. Frequenzumrichter zur Drehzahlregelung von Elektromotoren, die in intelligenten Stadtsystemen eingesetzt werden können.

Zusammen mit den anderen Unternehmen zeigte Danfoss mit Hilfe der Lego-Stadt für den Bereich Water/Wastewater eine Erfolgsgeschichte der realen Welt. Die Kläranlage Marselisborg in Aarhus, Dänemark. Marselisborg hat die Aufmerksamkeit von Kommunen weltweit angezogen, weil es gelungen ist, hier Energieneutralität für den gesamten Wasserkreislauf einer Stadt mit 200.000 Einwohnern zu erreichen: Die Anlage erzeugt bereits heute rund 90 % mehr, als sie verbraucht.

Anwendung in Marselisborg

weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: