Vision ComponentsAuf der diesjährigen Vision präsentiert der Vision Components zusammen mit einer Reihe von Sponsoren einen ganz besonderen Blickfang: Am Messestand des Ettlinger Unternehmens werden mit intelligenten VC-Kameras ausgestattete Fußballroboter gegeneinander antreten und sich u. a. im Spiel „zwei gegen zwei“ sowie im Elfmeterschießen messen. Betreut werden die autonomen Robo-Fußballer von der Mannschaft „Tech United“ der niederländischen Universität Eindhoven, die zuletzt beim Robocup German Open in Magdeburg siegten und beim Robocup in Singapur den zweiten Platz in der Middle Size League belegten.

Die von „Tech United“ entwickelten Fußball-Roboter sind mit 1 GHz-Kameras der Serie VC4458 ausgestattet. Dank der schräg nach oben gerichteten Smart Kameras haben die Roboter ein Sichtfeld von 360° und verlieren so den Ball nicht aus dem Blick. Intelligente Algorithmen sorgen dafür, dass die Spieltaktik umgesetzt wird – eine Strategie, die die Mannschaft bereits mehrfach bis ins Finale brachte.

Vision: Halle 4, Stand E32


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!