Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

Microsonic0315Der Dortmunder Spezialist für Ultraschallsensorik feierte sein 25-jähriges Bestehen, die Einweihung der neuen Firmenzentrale am Phoenix See mit einem Tag der offenen Tür. Heute gehört das Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Ultraschallsensorik weltweit. So hat Microsonic seine Produktionskapazitäten am neuen Standort Phoenix See verdoppelt. Auf einem rund 4300 m² großen Grundstück entstand ein dreigeschossiges Gebäude mit Fertigungs- und Lagerflächen, Laboren für die Entwicklung und einer Büroetage für Geschäftsleitung, Vertrieb und Verwaltung.

Am 15. September 2015 weihte der Dortmunder Spezialist für Ultraschallsensorik die neue Firmenzentrale offiziell ein. Kunden und Partner aus dem In- und Ausland sowie Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bekamen die Gelegenheit, das neue Firmengebäude und den ehemaligen Stahlstandort Phoenix Ost zu erkunden. Am historischen Standort wurde einst hochwertiger Stahl produziert. Heute nutzt Microsonic Lage und Infrastruktur auch, um ein attraktives Arbeitsumfeld zu bieten – von der großzügig gestalteten Cafeteria aus beispielsweise hat man den direktem Blick auf den Phoenix See. Architektonisch ist das moderne, neue Gebäude hell und offen mit viel Glas und Stahl gestaltet. Der zentrale Lichtturm verbindet die einzelnen Abteilungen über alle drei Gebäudeebenen und sorgt für die enge Vernetzung der Unternehmensprozesse. Eine begrünte Dachterrasse mit Südlage ist offene Kommunikationsfläche für Meetings, Treffpunkt oder Rückzugsmöglichkeit für die Pausen.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!