Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
hd-nachrichtAm Stammsitz der Harmonic Drive AG in Limburg/Lahn wurde in diesem Jahr ein Erweiterungsbau eingeweiht, der auch in Zukunft Platz für weiteres Wachstum bietet. Die Investitionssumme lag mit allen Einbauten bei 20 Millionen Euro. Aus Produktionssicht standen Ziele wie Senkung der Herstellkosten, Durchsatzerhöhung und die Reduzierung der Durchlaufzeiten im Vordergrund. Die bestehende Nutzfläche von 9200 m² wurde durch einen modernen Neubau auf 16.500 m² erweitert.

Die Werkserweiterung mit 4000 m² zusätzlicher Produktionsfläche ermöglicht es nun, das Produktprogramm zu erweitern, die Fertigungstechnologie weiter zu entwickeln und die Fertigungstiefe zu erhöhen. So werden zukünftig im neuen Werk eigene Kreuzrollenlager gefertigt. Auch wurden in dem Erweiterungsbau spezielle Hallenböden mit ESD Abschirmung vorgesehen, um eine professionelle und zeitgemäße Fertigung von Motoren und Aktuatoren zu realisieren.

Im neuen Werk wurden eine flexible Betriebsmedienversorgung für Maschinen und Prozesslinien realisiert. Für Messlabor, Lager und Sozialbereich stehen zusätzliche 2500 m² Fläche zur Verfügung. Auch hinsichtlich Energieeinsparung wurde Vorsorge getroffen: So werden u. a. die Geothermie zum Heizen und Kühlen genutzt und durch LED-Beleuchtungen der Stromverbrauch um 30 % reduziert. 
weiterer Beitrag des Herstellers  
       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!