Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

BühlerBühler Motor feiert in diesem Jahr 50jähriges Jubiläum. Begonnen hatte alles am 7. Juni 1960 mit dem ersten Produktionsstart in angemieteten Räumen. Wurden anfangs hauptsächlich mechanische Federwerks- und Friktionsantriebe für die boomende Spielzeugindustrie hergestellt, erfolgte schon bald die Fertigung kleiner Elektromotoren. Legendär ist der sog. „Messingmotor“, eine in Sammlerkreisen hoch begehrte Trophäe. Das Werk Monheim spielte für Bühler Motor in vielerlei Hinsicht eine Vorreiterrolle: In Monheim wurden die ersten Fließbänder eingerichtet und die erste vollautomatische Fertigungsstraße für Anker nahm ihre Arbeit auf.

Qualitativ hochwertige Produkte sind heute das Markenzeichen des Bühler Werks in Monheim. Mit der Verleihung des „Automotive Lean Production Awards 2009“ in der Kategorie nationaler Mittelstand erfuhren die Monheimer schließlich industrieweit verdiente Anerkennung. Bühler Motor steht für anspruchsvolle, maßgeschneiderte und dauerhaft zuverlässige Antriebslösungen mit DC-/BLDC-Klein- und Kleingetriebemotoren. Mehr als jeder zehnte der 120 Mitarbeiter arbeitet im Bereich Forschung und Entwicklung. Mit eigenem Musterbau, eigener Grundlagenentwicklung und umfangreichen Testlabors konzentriert sich der Hersteller auf die schnelle und flexible Entwicklung kundenspezifischer Antriebslösungen.

Mit acht Standorten auf drei Kontinenten und seiner hoch entwickelten Prozesskompetenz ist erfüllt das Unternehmen alle Kundenanforderungen nach kurzen Wegen, Qualität und Liefermengen. Strategische Märkte sind neben der Automobilindustrie die Medizintechnik, allgemeine Industrielösungen z. B. in der Gebäude- und Automatisierungstechnik und Aviation.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: