Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

kammerer0613Der Hersteller von Gewindetrieben in Hornberg im Schwarzwald, die Kammerer Gewindetechnik GmbH, feiert im Juni 2013 das 75-jährige Bestehen. Das Familienunternehmen wurde 1938 gegründet und wird heute mit 150 Mitarbeitern in dritter Generation geleitet. Die Geschichte des Schwarzwälder Gewindetechnikspezialisten begann 1938, als Franz und Anna Kammerer in bescheidenen Räumlichkeiten einen Fabrikationsbetrieb für Teile für die Uhrenindustrie gründeten. Das Ehepaar begann 1953 mit der Produktion von Drehteilen, in den folgenden Jahren folgte die Fertigung von Gewindespindeln.

Nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 1967 unterstützten die Söhne Klaus und Wolfgang ihre Mutter beim Führen des Betriebes. Aus der Kommanditgesellschaft mit rund 60 Mitarbeitern wurde 1986 schließlich eine GmbH mit den Brüdern Klaus und Wolfgang Kammerer als Geschäftsführer. 1992 stieg mit den Söhnen der beiden Geschäftsführer Peter (l.) und Achim (r.) die dritte Unternehmergeneration in die Firma ein. 2003 übernahmen diese die gemeinsame Geschäftsführung, Achim Kammerer als kaufmännischer, Peter Kammerer als technischer Geschäftsführer. Im Jahr zuvor war im Gewerbegebiet von Hornberg eine neue Produktionsstätte von 5500 m² errichtet worden, die bereits 2006 auf 7000 m² erweitert werden musste.

Heute hat Kammerer 150 Mitarbeiter und bietet auf modernsten Maschinen sämtliche Fertigungsverfahren zur Herstellung von Gewinden an, darunter Spindeln bis zu einer Gewindelänge von 12 m und einem Durchmesser von 160 mm. Das Gesamtprogramm umfasst in Hornberg hergestellte Kugelgewindetriebe, Trapezgewindetriebe, Gleitgewindetriebe, Planetenrollengetriebe, Schnecken, Schneckenwellen, kundenspezifische Baugruppen und Komplettsysteme. Daneben vertreibt Kammerer Rollenwälzführungen und Präzisionswälzführungen des italienischen Herstellers Rosa Sistemi, um Gewindetechnik und Linearführungen im System anbieten zu können. Die Produkte finden weltweit Einsatz im Werkzeugmaschinenbau, dem allgemeinen Maschinenbau, der Feinwerktechnik, in der Handhabungsautomation und Robotik, in der Medizintechnik, der Flugzeugindustrie und dem Automobilbau.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: