Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

Delphi Automotive PLC gab bekannt, dass die Übernahme der Motorized Vehicles Division (MLV) der FCI-Gruppeabgeschlossen ist. Dabei handelt es sich um einen weltweit führenden Hersteller von Verbindungssystemen im Automobilbereich mit Schwerpunkt auf hochwertige, innovative Technologieanwendungen. Der Wert der Übernahme beläuft sich auf 765 Millionen Euro ohne liquide Mittel und Schulden.

„Wir sind über die endgültige Übernahme von MVL sehr glücklich. Wir konnten unsere Marktführerschaft in der Branche für Verbindungssysteme im Automobilbereich weltweit stärken und Delphi so positionieren, dass es von der steigenden Anzahl an Elektronik- und Sicherheitsbauteilen in Fahrzeugen profitieren kann“, erklärt Rodney O'Neal, CEO und Präsident von Delphi. „Durch die Zusammenführung der Geschäftsbereiche können wir unseren Umsatz steigern, Betriebssynergien schaffen und zudem das Umsatz- und Gewinnwachstum beschleunigen.“


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!