Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

freudenberg0312Mit dem vor 3 Jahren erstmals vorgestellten "Safe" Verfahren von Simrit können Elastomerbauteile wie Dichtungen, Membranen und Elastomerverbundteile fälschungssicher markiert werden. Mit dem Verfahren ist es weltweit erstmals möglich, auch für Elastomerbauteile die Sicherheitsvorteile der Produktkennzeichnung anbieten und nutzen zu können. Dieser Möglichkeit zur Produktmarkierung wurde nun das Europapatent erteilt (EP 2 096 580 B1).

Diese Sicherheitskennzeichnung bietet mit Informationen über Artikelbezeichnung, Bauform, Abmessung, Material, Herstelldatum und Seriennummer eine eindeutige Produktkennzeichnung für eine sichere Rückverfolgbarkeit und zur Abgrenzung gegen Fälschungen. Die Safe Produktkennzeichnung ist dank zwei verschiedener Formen individuell an das Produkt anpassbar. Neben einer rechteckigen, flachen Codierung ist auch eine gekrümmte Produktkennzeichnung beispielsweise für O-Ringe möglich. Damit ist sie selbst dann noch lesbar, wenn bis zu 70 % der Kennzeichnung beispielsweise durch Verschleiß zerstört ist.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!