Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

PTC ergebnisPTC gibt seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2011 bekannt (per 30. September 2011). Der global agierende Anbieter von PLM-Lösungen mit Stammsitz in den USA verzeichnet ein Gesamtwachstum von 15,8 % und kann einen Rekordumsatz von 1,17 Milliarden US Dollar verbuchen. Für das neue Geschäftsjahr 2012 gibt PTC ein Umsatzziel im Korridor zwischen 1,33 und 1,34 Milliarden US Dollar aus.

Dies entspricht einem Wachstumsziel zwischen 14 und 15 %. Die akquirierten Unternehmen MKS und 4CS Solutions sollen dabei mit 90 bis 100 Millionen US Dollar zum Gesamtumsatz beitragen. PTC hat eine gute regionale Streuung in seinen Umsatzströmen und wächst in allen Regionen. Die Umsatz- und Wachstumsstärkste Region ist nach wie vor Europa mit einem Anteil von 40 % bei einem Wachstum von +20 % im Vorjahresvergleich. Der verbleibende Umsatz sowie die entsprechenden Wachstumsraten im Vorjahrsvergleich verteilt sich auf die verbleibenden Regionen wie folgt: USA mit 37 % Umsatzanteil (+12 %), asiatisch-pazifischer Raum inklusive China mit 13 % Umsatzanteil (+12 %) sowie Japan mit 11 % Umsatzanteil (+19 %).

Außerdem hat PTC das angekündigte Ziel von insgesamt 30 Domino-Konzernkunden erreicht. Dabei handelt es sich um Großkonzerne, die in ihrer Branche führend sind und mit ihren Technologieentscheidungen Maßstäbe für die Mitbewerber und die Zulieferbranche setzen. Vor ihrer Entscheidung zu Gunsten der Windchill-Plattform hatten Domino-Kunden keine PLM-Lösung von PTC im Einsatz und führten ausführliche Benchmarks zu den gängigen PLM-Technologien durch.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!