Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

Am 29. Juni 2011 wurde in Dubai die offizielle Gründung von PI Middle East mit einer internationalen  Veranstaltung gefeiert. Die maßgeblichen Gründungsmitglieder der ersten Stunde ABB, E+H, Phoenix Contact, P+F, ProSoft, Siemens, Stahl, Turck und Yokogawa luden Kunden und Geschäftspartner ein, sich über PI International und die Vorteile von Profibus und Profinet zu informieren. Insgesamt nahmen über 130 Vertreter aus den unterschiedlichsten Branchen an der Gründungsveranstaltung teil, die von Paula Doyle (Chariman PI Middle East) geleitet wurde.

PI Middle East ist für eine wirtschaftlich überaus interessante Region zuständig und betreut neben den Vereinigten Arabischen Emiraten die Länder Bahrain, Ägypten, Iran, Jordanien, Kuwait, Libanon, Marokko, Oman, Qatar, Saudi Arabien, Syrien, Tunesien und Jemen. Darüber hinaus wurden bereits drei PI Competence Center in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Libanon sowie in Saudi Arabien gegründet und akkreditiert, die vor Ort Anwender und Hersteller beraten, schulen und unterstützen.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: