Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

framosDer Anbieter von Bildverarbeitungslösungen Framos und das kroatische Elektronik-Unternehmen Smartek arbeiten ab Januar 2011 zusammen. Die entsprechenden Verträge wurden im Dezember 2010 auf der Messe Electronica in München unterzeichnet. Smartek ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt der industriellen Bildverarbeitung aktiv und startete seine Geschäftstätigkeit mit der Entwicklung und Produktion von Blitzcontrollern. Mit diesen Steuerungen lassen sich bis zu 6 Lampen sehr präzise mit kurzen und starken Strompulsen ansteuern.

Dadurch erreichen LED-Beleuchtungen eine deutlich größere Helligkeit und Lebensdauer als im Dauerbetrieb. Dort, wo eine Kamera sehr schnell bewegte Objekte aufnehmen muss, wie beispielsweise in der Verpackungsherstellung, können so hochqualitative und kostengünstige Bildverarbeitungssysteme erstellt werden. So werden die Blitzsteuerungen z. B. bei einem deutschen Autobauer der Oberklasse in der Qualitätssicherung von Klebevorgängen eingesetzt.

Darüber hinaus bietet Smartek seit dem Jahr 2010 ein fokussiertes Angebot an Industrie-Kameras mit Gigabit Ethernet (GigE) Schnittstelle an. Durch den Einsatz von Bildsensoren der Marken Sony, Kodak und Aptina, ihrem Funktionsumfang sowie ihren Leistungsparametern zeichnen sich diese Kameras für die Anwendung in verschiedenen industriellen Bildverarbeitungssystemen aus. Beispielsweise überprüfen deutsche Getränkehersteller die geometrische und farbliche Konformität der gedruckten Pfandembleme auf Flaschen und Dosen mit Kameras der Kroaten.

Dr. Ronald Müller, verantwortlich für das Produktportfolio bei Framos: „Wir sind froh, Smartek als Partner für unser Portfolio gewonnen zu haben.“ Dazu ergänzt Dr. Andreas Franz, Geschäftsführer der Framos Gruppe: „Durch die Partnerschaft mit Smartek führen wir unsere Tradition fort, europäischen Kunden aus dem Bildsensorikbereich eine Vermarktungsplattform zu bieten und unsere weltweiten Lager- und Logistikservices zu nutzen.“

Der Geschäftsführer von Smartek, Dubravko Srsan zur Kooperation: „Wir freuen uns, mit Framos einen starken Partner für die Vermarktung unserer Produkte gefunden zu haben, der als Familienunternehmen gut zu uns passt. So können wir uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren und unsere Produktpalette signifikant erweitern.“


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!