Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

ethercatDie ETG ist schon lange die größte Industrial-Ethernet-Organisation, jetzt ist sie auch die größte Feldbusorganisation: Der Verband hat nun über 1500 Mitgliedsfirmen aus 52 Ländern und der Zuwachs hält bisher unvermindert an. In Europa und Amerika ist das Wachstum weiterhin erfreulich, aber noch stärker ist es in Asien:

Von dort kommen bereits 400 Mitgliedsfirmen. Für die weltweite Akzeptanz, die Offenheit und den Erfolg der Technologie spricht aber nicht nur die Mitgliederzahl, sondern gerade auch die außergewöhnliche Vielfalt an Geräten mit EtherCAT-Schnittstelle.Insgesamt zählt die ETG mittlerweile über 100 verschiedene Hersteller mit EtherCAT-Master-Implementierungen und über 80 Anbieter, die EtherCAT in ihren Antrieben unterstützen.

Martin Rostan, Executive Director der EtherCAT Technology Group: „EtherCAT ist weltweit akzeptiert. Sehr viele führende Anbieter unterstützen EtherCAT oder sind gerade dabei, die Technologie zu implementieren. Bei den anderen ist das ‚Ob’ nicht mehr die Frage – höchstens noch das ‚Wann’. Und durch ihre starke Nachfrage sorgen die Anwender dafür, dass hier die Antwort ‚bald’ heißt“.

Die EtherCAT Technology Group ist eine internationale Anwender- und Herstellervereinigung, in der Anwender aus verschiedenen Branchen mit führenden Automatisierungsanbietern zusammenarbeiten, um die EtherCAT-Technologie zu unterstützen, zu verbreiten und weiterzuentwickeln. Sie wurde im November 2003 gegründet.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!