Industrie aktuell

Aktuelle Nachrichten aus den Unternehmen

LPKFDie LPKF Laser & Electronics AG hat den Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf EUR 61 Mio. gesteigert. Das entspricht einer Steigerung von 76 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit EUR 15 Mio. und einer EBIT-Marge von 24 % lag das Ergebnis vor Zinsen und Steuern nach neun Monaten deutlich über den Erwartungen. Allein im dritten Quartal setzte das Unternehmen EUR 24 Mio. um und erwirtschaftete ein EBIT von knapp EUR 7 Mio.

Vorstandsvorsitzender Dr. Ingo Bretthauer erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Rekordumsatz von ca. EUR 79 Mio. und will das Ergebnis bei einer EBIT-Marge von ca. 19 % mehr als verdoppeln. Bretthauer ist mit der rasanten Geschäftsentwicklung sehr zufrieden und will auch in Zukunft weiter wachsen. „Das sprunghafte Wachstum in diesem Jahr verdanken wir dem Marktdurchbruch unserer LDS-Technologie (Laser-Direkt-Strukturierung) sowie mehreren Großaufträgen im Segment Schneid- und Strukturierungslaser. Für das kommende Jahr gehen wir aktuell von einer Stabilisierung des Geschäfts aus. Gleichzeitig sehen wir für die Folgejahre weiteres Wachstumspotenzial in mehreren Segmenten.“


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!