Industrie aktuell

Technik für Forst-, Agrar- und Baumaschinen

yuasa0118Logimat Halle 10, Stand A46

GS Yuasa präsentiert hochwertige Lithium-Ionen- und Bleibatterien für den Einsatz in Nutzfahrzeugen, der Flurförderung und Lagerlogistik. Die Lithium-Ionen-Module LIM50EN und LIM25H finden Einsatz u. a. in fahrerlosen Fördersystemen, Lagerlogistik oder in Container-Kränen zur Rückgewinnung von Energie. Aufgrund der sehr hohen Ladeakzeptanz eignen sie sich insbesondere zur Speicherung von regenerativer Energie, um diese erneut zu nutzen.

stw0417SPS IPC Drives Halle 7, Stand 150

Mit der BCX-Familie stellt Sensor-Technik Wiedemann (STW) eine neue Generation von Bordnetz-Steuergeräten für mobile Maschinen vor, welche die Verteilung von Energie in der Kabine mit Überwachungs- und Steuerungsfunktionen kombiniert. Die BCX-Familie vereint die Vorteile der ESX-Steuerungen und flexibler Leistungsverteilung in einem Gerät.

Harting0417Auch im Agrarsektor gewinnt die Elektrifizierung von Landmaschinen und Nebenaggregaten zunehmend an Bedeutung. Daher ist Harting seit mehreren Jahren an der Entwicklung einer standardisierten Schnittstelle zwischen Traktor und Anbaugerät beteiligt. Die hierfür neu entwickelten AEF-Hochspannungsanschlüsse werden auf der Messe in unterschiedlichen Anwendungen vorgestellt.

nke0317Agritechnica Halle 15 Stand G18

NKE Austria präsentiert Lager für landwirtschaftliche Maschinen und für Geräte zur Bearbeitung von Boden und Grünland. Speziell für Bodenbearbeitungsgeräte werden einsatzspezifische, vormontierte und verwendungsfertige Lagereinheiten mit der Bezeichnung Agri Units vorgestellt.

tsubaki10317Anwenderbericht

In der Agrarindustrie herrschen mit die anspruchsvollsten Umgebungsbedingungen für die in landwirtschaftlichen Maschinen eingebauten Antriebselemente. Denn diese und somit auch die Antriebsketten werden voraussichtlich während der gesamten Erntezeit durchgehend eingesetzt, um das oft kleine Zeitfenster bestmöglich auszunutzen. Das trifft auch für Ballenpressen von Unia zu, in denen Tsubaki mit seinen Übertragungselementen für Zuverlässigkeit sorgt.

ifm0317IO Control“ ist ein dezentrales E/A-Modul von IFM Electronic, welches über CAN-Bus mit der Steuerung verbunden ist. Damit lassen sich binäre und analoge Sensoren und Aktoren über den CAN-Bus mittels CAN open-Protokoll direkt an eine Steuerung anbinden. Das reduziert die Anzahl der Leitungen erheblich. Darüber hinaus bietet das E/A-Modul Funktionen zur Signalvorverarbeitung.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: